Stout

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stout
Stout.png
In anderen Ländern
Japan スタウト, Sutauto
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Beruf MI6-Agent & Organisationsmitglied
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Todesart Kopfschuss
Mörder Korn
Todesursache Gewehr
Debüt
Im Anime Film 20
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Stout (jap. スタウト, Sutauto) war Mitglied der Schwarzen Organisation und taucht in Film 20 auf. Er war beim englischen Auslandsgeheimdienst MI6 tätig.[1]

Deckname „Stout"[Bearbeiten]

Stout ist ein Starkbier mit fester Schaumkrone. Der Alkoholgehalt liegt bei 4-6%. Stout ist ein bekanntes englisches Arbeiterbier. Bekannt wurde der Bierstil durch den irischen Bierbrauer Arthur Guinness.

Gegenwart[Bearbeiten]

Stout bricht tot im Bus zusammen

Attentat auf Stout[Bearbeiten]

Durch Curaçaos Liste mit Agenten, fliegt seine Identität auf.[2]

Während einer Busfahrt durch London setzt sich Stout in die letzte Reihe eines Doppeldecker-Bus. Dort wird er von jemandem angerufen, der ihm befiehlt auf weitere Anweisungen zu warten. Kurz nachdem der Doppeldecker-Bus um eine Ecke gefahren ist, wird Stout von Korn erschossen.[3] Korn sagt, dass dies sehr schade ist, da er ihm vertraut hat. Danach verschwindet Korn.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanFilm 20 ~ Stouts Identität fliegt auf.
  2. Detektiv ConanFilm 20 ~ Mitsuhiko liest die Liste der Agenten vor.
  3. Detektiv ConanFilm 20 ~ Stout wird erschossen.