Heihachi Mikami

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heihachi Mikami
Episode 405-12.png
In anderen Ländern
Japan 三上 平八, Mikami Heihachi
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 43 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Chefredakteur
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Manga Band 45: Kapitel 466
Im Anime Episode 405
Synchronsprecher
Deutschland Rainer Gerlach

Heihachi Mikami ist einer der Pensionsgäste in Fall 135 und Chefredakteur vom Magazin Space Sunday.

Gegenwart[Bearbeiten]

Mikami im Gespräch mit Futagawa

Zwei weitere Hotelgäste kommen nun dazu: Erstens Heihachi Mikami und Zweitens Hajime Futagawa, die ebenfalls eine Einladung von Kono erhalten haben. Als Futagawa erklärt, dass ein Komet nach dem Chefredakteur Mikami benannt werde, wollen die Kinder aufbrechen, um die Sterne zu beobachten. Amatsuchi empfiehlt ihnen einen guten Schauplatz und bietet ihnen, gegen eine kleine Leihgebühr, auch sein Teleskop an.[1]

Später auf seinem Zimmer rätselt er wie alle anderen über das Zigarettenrätsel.[2]

Demnach bleibt, nachdem Conan Edogawa alle der Reihe nach als unschuldig befunden hat, nur er als Täter übrig. Dieser bestreitet die Tat zunächst. Conan kann jedoch nachweisen, dass er nicht nur der Mörder seines Angestellten Futagawa ist, sondern bereits ein Jahr zuvor Asao Kono getötet hat. Jener hatte einen neuen Kometen entdeckt und wollte, dass Mikami die Entdeckung bestätigte. Dieser bat dann im Anschluss darum, dass sein Name ebenfalls in den Namen des Kometen aufgenommen wird, doch Kono lehnte dies ab. Es kam zu einem Streit und Kono stürzte dabei von der Klippe. Da er nur den Nachnamen, nicht aber den Vornamen seines Mörders kannte, hinterließ er nur sechs Zigaretten in seiner Schachtel. Jede Zigarette steht hier für einen Strich in den beiden Schriftzeichen für Mikami.[3]

Professor Agasa bringt derweil die Reisetasche von Herrn Mikami in die Empfangshalle. Conan erklärt, dass sich die Mordwaffe vermutlich in einem als Teleskop getarnten Behälter befindet. Mikami gesteht seine Taten und ist bereit, die Waffe aus der Tasche zu nehmen, die sich aber als Shotgun herausstellt, mit der er nun die Anwesenden bedroht. Conan bindet sich derweil die Schuhe, verwickelt Mikami in ein kleines Gespräch, bevor er seine Powerkickboots aktiviert und einen Fußball aus seinem Fußballgürtel auf den Geiselnehmer schießt. Dieser feuert einen Schuss aus seiner Waffe ab und Conan im selben Moment einen aus seinem Narkosechronometer. Am nächsten Morgen wird Mikami von Inspektor Yamamura, der in der Pension eintrifft, verhaftet.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 45: Kapitel 466 ~ Mikami trifft in der Pension ein.
  2. Detektiv ConanBand 45: Kapitel 467 ~ Mikami rätselt.
  3. Detektiv ConanBand 45: Kapitel 468 ~ Mikami wird entlarvt.
  4. Detektiv ConanBand 46: Kapitel 469 ~ Mikami gesteht die Taten und wird verhaftet.