Filler-Fall 10

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 740-5.jpg Dieser Artikel benötigt eine Überarbeitung im Bereich der Bebilderung. Hilf dem Wiki, die Bilder dieses Artikels zu überprüfen, und entferne anschließend diese Markierung.
Filler-Fall 9Liste der Anime-EpisodenFiller-Fall 11
Filler-Fall 10
Episode 31.jpg
Informationen
Filler-Fall Filler-Fall 10
Anime Episode 31
Handlung
Art des Falles Mord
Opfer Kazumi Tatsumi
Polizei Juzo Megure
Verdächtige Sohei Tatsumi, Shunso Hirose
Gelöst von Schlafender Kogoro
(Conan Edogawa)
Täter Sohei Tatsumi

Im Filler-Fall 10 geht es um Kazumi Tatsumi, die erwürgt in ihrer Badewanne gefunden wird.[1] Durch einen Trick erhält Herr Tatsumi ein wasserdichtes Alibi und lässt den Verdacht auf Shunso Hirose fallen, doch Conan kann diesen Trick aufdecken und Herrn Tatsumi mit dem betäubten Kogoro stellen.[2]

Opfer[Bearbeiten]

Kazumi Tatsumi ist 27 Jahre alt und die Ehefrau von Sohei Tatsumi.[3] Außerdem hatte sie eine Affäre mit Shunso Hirose und hatte deshalb vor, sich von ihrem Ehemann scheiden zu lassen.[4] Sie wollte 200 Millionen Yen von ihm erpressen, bevor sie sich scheiden lässt.[5] Sie wurde zwischen zwei und drei Uhr Nachmittags erwürgt und abends in ihrer Badewanne aufgefunden.[6]

Verdächtige[Bearbeiten]

Sohei Tatsumi[Bearbeiten]

Sohei Tatsumi ist 48 Jahre alt und ein Rechtsanwalt.[7]. Er war mit der ermordeten Kazumi Tatsumi verheiratet. Für die Tatzeit hat er ein Alibi, da er zu der Zeit Kogoro darum gebeten hat, dass er Beweise für die Untreue seiner Frau findet.[8] Später erfährt man, dass Herr Tatsumi schon längst etwas von der Scheidungsabsicht seiner Frau gewusst hat und er Kogoro nur für ein falsches Alibi missbraucht hat.[9] Ebendas stellt auch sein mögliches Motiv dar.

Shunso Hirose[Bearbeiten]

Shunso Hirose ist 30 Jahre alt und ein Architekt.[10] Er war die Affäre von Frau Tatsumi und hatte vor, nach ihrer Scheidung ihr neuer Lebensgefährte zu werden.[9] Zur Tatzeit hat er kein Alibi, da er sich am vermeintlichen Tatort aufhält. Als Erklärung dafür legt er einen Zettel vor, auf dem steht, er solle gegen 14:30 Uhr Kazumi besuchen kommen. Von ihm ist kein mögliches Motiv bekannt.[11]

Beweise[Bearbeiten]

  • Obwohl Herr Tatsumi zu Kogoro sagt, dass er sehr viel Zeit hat, schaut dieser regelmäßig auf die Uhr. Dies macht er, weil er den Anruf seiner Frau erwartet und sich kurz davor in das Badezimmer begeben möchte, damit jemand anderes den Anruf abnehmen muss.[12]
  • Am Tatort findet sich eine Heftklammer. Diese kommt daher, dass alle Wäschesäcke einen Zettel mit einer Nummer angetackert bekommen. So auch der Sack, in dem die Leiche von Frau Tatsumi transportiert wurde.[13][14]
  • Herr Tatsumi hatte verschwiegen, dass er von den Scheidungsabsichten seiner Frau wusste. Das macht es fraglich, warum er Kogoro engagieren wollte.[9]
  • Von dem Anruf zwischen Conan und Frau Tatsumi gibt es eine Gesprächsaufnahme. Im Hintergrund kann man eine Spieluhr hören.[15] Alle Wecker des Hotels, in dem Herr Tatsumi seine Geschäftsräume hat, sind mit einer solchen Spieluhr ausgestattet, anstelle eines normalen Alarmtons.[16]
  • Frau Tatsumi musste in die Badewanne gelegt werden, weil bei ihr während des Transports im Kofferraum die Leichenstarre einsetzte. Jeder andere Ort in der Wohnung wäre verdächtig gewesen, da sie dort nicht mit angewinkelten Beinen erstarrt wäre.[17]
  • Wenn man genau hinhört, bemerkt man, dass bei der Spieluhr im Hintergrund der Gesprächsaufnahme ein Ton fehlt. Die Uhr, der exakt dieser Ton fehlt, befindet sich im Zimmer neben Herrn Tatsumis Büro.[18]

Tathergang[Bearbeiten]

Zuerst fälschte Herr Tatsumi den Zettel, mit dem er Herrn Hirose zur Tatzeit zu sich nach Hause bestellte. Außerdem sagte er seiner Frau, sie solle im Nebenzimmer auf ihn warten und ihn um 14:15 Uhr anrufen. Damit sie das nicht vergisst, hatte sie sich den Wecker in ihrem Zimmer gestellt. Herr Tatsumi sorgte dafür, dass er um diese Zeit im Bad ist. Nach dem Gespräch unterhielt er sich mit Kogoro und ließ ihn dann gehen. Darauf begab er sich ins Nebenzimmer und erwürgte seine Frau. Mit dem Wäschewagen transportierte er sie zum Wäscheschacht, was problemlos funktionierte, da alle Bediensteten gerade Pause hatten. Dort packte er die Leiche in einen Wäschesack und warf sie den Schacht hinunter. Darauf ging er in die Tiefgarage, wo er sich den Leichensack seiner Frau nahm und ihn in seinem Kofferraum verstaute. Dann fuhr er mit ihr nach Hause und legte sie in die Badewanne. So ging die Polizei davon aus, der Mord sei dort passiert und Herr Tatsumi habe ein Alibi.[19]

Motiv[Bearbeiten]

Das Motiv für diese Tat ist Rache dafür, dass Frau Tatsumi ihren Mann erpressen wollte und dafür, dass sie sich von ihm scheiden lassen wollte.[5]

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Kommissar Megure stellt fest, dass Frau Tatsumi erwürgt wurde.
  2. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Herr Tatsumi wird festgenommen, nachdem er sein Geständnis abgelegt hat.
  3. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Die tote Frau Tatsumi wird von Kommissar Megure vorgestellt.
  4. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Herr Hirose erklärt auf der Totenandacht, dass er der Geliebte von Frau Tatsumi gewesen sei, und diese sich sogar für ihn scheiden lassen wollte.
  5. 5,0 5,1 Detektiv ConanEpisode 31 ~ Herr Tatsumi gibt an, von seiner Frau erpresst worden zu sein.
  6. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Komissar Megure antwortet auf Conans Frage, wann Frau Tatsumi gestorben sei.
  7. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Herrn Tatsumi wird vorgestellt.
  8. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Kogoro erklärt Conan und Ran, warum Herr Tatsumi ihn beauftragen möchte.
  9. 9,0 9,1 9,2 Detektiv ConanEpisode 31 ~ Herr Hirose erklärt, dass Herr Tatsumi von den Scheidungsplänen gewusst habe.
  10. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Infobox, als er das erste mal auftaucht.
  11. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Herr Hirose zeigt Kommissar Megure den Zettel.
  12. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Conan bemerkt, dass Herr Tatsumi immer wieder auf die Uhr guckt.
  13. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Conan findet die Heftklammer.
  14. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Conan sieht, wie alle Wäschesäcke einen Zettel mit einer Nummer angetackert kriegen.
  15. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Conan lässt die Gesprächsaufnahme abspielen.
  16. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Conan befragt die Reinigungskraft nach den Weckern.
  17. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Conan bemerkt, dass der Kofferraum von Herrn Tatsumis Wagen und die Badewanne etwa gleich groß sind.
  18. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Conan lässt die Aufnahme von der Spieluhr aus dem Nebenzimmer abspielen.
  19. Detektiv ConanEpisode 31 ~ Conan erklärt als Kogoro, wie die Tat begangen wurde.