Band 12 (Yaiba)

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler-Informationen!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind in Deutschland noch komplett unbekannt. Überlege dir bitte gut, ob du dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
Band 11Liste der Manga-BändeBand 13
Band 12
Noch kein Bild verfügbar
Japanisches Cover zu Band 12
Allgemeine Informationen
Anzahl Kapitel 11 Kapitel
Japan
Release 18. Juli 1991
Release (Neuauflage) 18. Oktober 2004
ISBN 4-09-122562-4

Der zwölfte Band der Manga-Serie Yaiba erschien in Japan am 18. Juli 1991 bei Shōgakukan. Am 18. Oktober 2004 wurde eine Neuauflage im ShinsōbanWikipedia-Format mit einem neuen Cover veröffentlicht. Der Band enthält elf Kapitel.

In Deutschland soll der Band bei Egmont Manga veröffentlicht werden.[1]

Enthaltene Kapitel[Bearbeiten]

Nummer Übersetzter Titel Japanischer Titel
Titel in Rōmaji
Episoden Handlung
im Band Gesamt
1 111 Onimarus tödliche Schwertkampfkunst „Tornadoschnitt“ 鬼丸必殺剣“竜巻斬り”
Onimaru Hissatsu Ken “Tatsumaki Giri”
Episode 32
2 112 Erkundung der Tiefen des Fuji 富士山地底探検
Fujisan Chitei Tanken
Episode 32 & 33
3 113 Test 1: Tal der Tapferkeit 試練①–勇気の谷–
Shiren 1 - Yūki no Tani
Episode 33
4 114 Test 2: Macht der Dunkelheit 試練②–力の闇–
Shiren 2 - Chikara no Yami
5 115 Test 3: Labyrinth der Weisheit 試練③–知恵の回廊–
Shiren 3 - Chie no Kairō
Episode 33 & 34
6 116 Test 4: Seil des Schicksals 試練④–運命の綱–
Shiren 4 - Unmei no Tsuna
Episode 34
7 117 Test 5: Scheideweg des Herzens 試練⑤–心の岐路–
Shiren 5 - Kokoro no Kiro
Episode 34 & 35
8 118 Ein Samurai, der die Gerechtigkeit im Herzen trägt 正義の心をもつ侍
Seigi no Kokoro o Motsu Samurai
Episode 35
9 119 Wiederbelebung! „Orb des Ryujin“ 蘇る!“龍神の玉”
Yomigaeru! “Ryūjin no Tama”
10 120 Die Macht des Ryujin auf vollen Touren 龍神パワーでまっしぐら
Ryūjin Pawā de Masshigura
11 121 Invasoren vom Mond 月からの侵略者
Tsuki kara no Shinryakusha

Cover in anderen Ländern[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Yaiba erscheint bei Egmont Manga!. In: ConanNews.org. 15. November 2021, abgerufen am 26. September 2022.