Akane Isaka

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Akane Isaka
Episode 321-11.jpg
In anderen Ländern
Japan 井坂茜, Isaka Akane
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 30 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Liebe Keisuke Otsubi
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Episode 321
Synchronsprecher
Deutschland Sonja Spuhl
Japan Chieko Honda †
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Akane Isaka ist zur gleichen Zeit wie die Moris zu Besuch in der Stadt Shimonoseki. Dort gedenken die vier Freunde einem ehemaligen Klassenkameraden.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Keisuke, Akane und Toro in der Oberschule

Akane ging in dieselbe Klasse wie ihre drei Freunde. Sie hielten immer zusammen. Sie war gut mit Hondo befreundet. In einem Streit mit Seiji Hario bracht sich Hondo den Arm und konnte danach seine Hand nicht mehr richtig bewegen, wodurch er seinen Traum, an die Kunsthochschule zu gehen, aufgeben musste. Aufgrund dessen beging er Suizid.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Akane telefoniert mit dem vermeintlichen Keisuke

Akane trifft auf die Moris[Bearbeiten]

Akane trifft Kogoro in Shimonoseki, als sie ihrem ehemaligen Klassenkameraden gedenken wollen. Kurz darauf verabreden sich alle im Restaurant, wo auch Seiji Hario erscheint, aber nicht am Treffen der Freunde interessiert ist. Ihm geht es nur um Torus Unternehmen. Als Eiko ihn auf Hondo anspricht, verleugnet er diesen. Dadurch kommt es zum Streit zwischen Seiji, Keisuke und Toru.[2]

Die Fallaufklärung[Bearbeiten]

Der Plan ist aufgeflogen

Als später die Leiche von Seiji entdeckt wird, werden die vier Freunde als Verdächtige verhört. Während der Tatzeit gibt Akane an, mit Eiko telefoniert zu haben. Die beiden haben sich an der Kaikyo-Halle getroffen und sind gemeinsam in die Seehundshow gegangen. Zudem haben sie Keisuke in der Ferne gesehen und mit ihm telefoniert. Wenig später gesteht Eiko ihre Tat der Polizei. Es stellt sich jedoch heraus, dass Toru Eiko gefolgt ist und auch Keisuke und Akane am Tatort waren. Seiji hat sich nach Eiko Schlag wieder erholt, doch Toru Schlag überlebt er nicht. Toru gab sich daraufhin als Keisuke aus und ging zum Steg der Fähre. Keisuke verkleidet sich als Seiji und läuft vor einer Kamera hin und her, um allen weiszumachen, dass Seiji zu dieser Zeit noch am Leben war. Akane hat Eiko zur Kaikyo-Halle gebeten, um ihr ein Alibi zu geben.[3]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Sie und Keisuke streiten sich öfters, doch vertragen sie immer sofort wieder.[4]
  • Sie gilt als klug und direkt.[5]
  • Akane ist ein großer Fan von Kogoro.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 321 ~ Toru spricht über den verstorbenen Hondo.
  2. Detektiv ConanEpisode 321 ~ Die vier Freunde treffen auf die Moris.
  3. Detektiv ConanEpisode 322 ~ Conan überführt den Plan.
  4. Detektiv ConanEpisode 321 ~ Akane und Keisuke streiten sich regelmäßig.
  5. Detektiv ConanEpisode 321 ~ Toru spricht über Akane.
  6. Detektiv ConanEpisode 321 ~ Akane erkennt Kogoro.