Masataka Moroguchi

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Masataka Moroguchi
Episode 487-12.jpg
In anderen Ländern
Japan 諸口益貴, Moroguchi Masataka
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 52 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Schriftsteller
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Mörder Kakuji Dejima
Todesursache Zyankali
Debüt
Im Manga Band 56: Kapitel 576
Im Anime Episode 487

Masataka Moroguchi war ein berühmter Mystery-Autor aus Tokio.

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Moroguchi ist ein übernervöser, detailverliebter und leicht reizbarer Mensch.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Er hatte einen Redakteur, Herrn Akiba, der sich immer um alles gekümmert hat. Akiba hat für Moroguchi oft Mordtricks ausgeknobelt. Moroguchi hat ihn mithilfe eines von ihm zuvor ausgetüftelten Tricks umgebracht und es wie Selbstmord aussehen lassen.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Es soll ein Zwiegespräch zwischen ihm und Kogoro Mori stattfinden und anlässlich dessen, läd Moroguchi ihn, Ran und Conan zu sich ein und sie unterhalten sich eine Weile. Hierbei kommt die Sprache auf Herrn Akiba und Moroguchi meint, dass dieser sich für ihn "zu Tode geschuftet hat", was seine Mitarbeiter Kakuji Dejima, Harue Anabuki und Wataru Tarumi aufhorchen lässt.[2]

Am nächsten Morgen kommt Dejima in sein Zimmer und kippt ihm dabei Zyankali in den Kaffee, wodurch er kurze Zeit später erstickt. Als Moroguchi später nicht pünktlich aufsteht, gehen alle zu seinem Zimmer, welches jedoch abgeschlossen ist. Conan klettert daraufhin durch das Lüftungsfenster hinein und findet den toten Moroguchi.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Moroguchi wollte mit dem Mord an Herrn Akiba herausfinden, wie sich ein Mörder fühlt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 56: Kapitel 578 ~ Kakuji Dejima erzählt, dass Moroguchi Akiba getötet hat.
  2. Detektiv ConanBand 56: Kapitel 576 ~ Moroguchi sagt, dass Akiba sich für ihn zu Tode geschuftet hat.
  3. Detektiv ConanBand 56: Kapitel 578 ~ Dejima erklärt, warum Moroguchi Akiba getötet hat.