Nanako Honjo

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nanako Honjo
Film 13-52.jpg
In anderen Ländern
Japan 本上ななこ, Nanako Honjo
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 23 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Mitaka (Präfektur Tokio)
Beruf Tagesmutter
Familie Kazuki Honjo (älterer Bruder)
Liebe Kosuke Mizutani
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Todesart erstickt (Rauch)
Debüt
Im Anime Film 13
Synchronsprecher
Deutschland Anja Rybiczka
Japan Fumiko Orikasa
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Nanako Honjo war bis zu ihrem Tod die Schwester von Kazuki Honjo.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Nanakos Tod[Bearbeiten]

Nanako und Kosuke

Vor zwei Jahren brach ein Feuer im Hotel Vega in Kyoto aus, der aufgrund einer Zigarette eines Gastes im fünften Stock entstand. Der Zugang zu der Feuertreppe war versperrt, weshalb Nanako über den Fahrstuhl entkommen wollte.[1] Jedoch befanden sich bereits zu viele Personen darin. Nanako stieg freiwillig aus und opferte sich damit selbst.[2] Sie blieb zurück, wurde vom Rauch eingeschlossen und starb schließlich.[1] Ihr Freund Kosuke Mizutani war zum Zeitpunkt des Brandes bei einem Freund und konnte ihr nicht helfen.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Laut ihrem Bruder Kazuki war sie ein gütiger Mensch.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Detektiv ConanFilm 13 ~ Conan liest den Artikel über das Feuer im Hotel.
  2. Detektiv ConanFilm 13 ~ Conan erfährt die Wahrheit über Nanakos Tod.
  3. Detektiv ConanFilm 13 ~ Kazuki spricht von seiner Schwester.