Mokubaso-Wohnhaus

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wohnhaus
Episode 509-2.jpg
Standort
Viertel Baker-Viertel
Land Japan
Debüt
Im Manga Band 60: Kapitel 622
Im Anime Episode 509

Das Mokubaso-Wohnhaus liegt im Viertel Baker und gehört Kaito Sugiuras Vater.[1] Außerdem wohnten dort Ginya Makabe, Subaru Okiya und Ryuhei Hosoi zur Miete.[2] Im Fall 180 brennt es allerdings ab.[3]

Lage[Bearbeiten]

Das Wohnhaus steht im Baker-Viertel, Tokio. Es hat die Hausnummer 23 und liegt im 2. Block des Viertels.[4]

Garten[Bearbeiten]

Der Mieter Ginya Makabe betreibt Daytrading, bei dem er über die Zeit 200 Millionen Yen ansammelt. Auf dieses Geld wollte er keine Steuern zahlen, deshalb vergrub er es im Garten des Wohnhauses.[5]

Brand[Bearbeiten]

Das Haus wird von Ginya Makabe in Brand gesteckt, da er zuvor den Vermieter, der das Geld im Garten fand, die Treppe hinunter stieß und dieser tot erschien.[6] Jedoch überlebt dieser, wie auch sein Sohn Kaito, den Brand.[7]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 60: Kapitel 622 ~ Kaito erklärt, dass das Haus seinem Vater gehört.
  2. Detektiv ConanBand 60: Kapitel 623 ~ Yuminaga stellt die Mieter vor.
  3. Detektiv ConanBand 60: Kapitel 622 ~ Die Detective Boys stehen vor dem niedergebrannten Haus.
  4. Detektiv ConanBand 60: Kapitel 622 ~ Kaito erklärt die Lage des Wohnhauses.
  5. Detektiv ConanBand 60: Kapitel 624 ~ Ginya Makabe erklärt, was er im Garten vergrub.
  6. Detektiv ConanBand 60: Kapitel 624 ~ Der Täter und das Motiv werden aufgdeckt.
  7. Detektiv ConanBand 60: Kapitel 624 ~ Kaito und sein Vater haben überlebt.