Kazumi Sanada

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kazumi Sanada
Episode 99-6.jpg
In anderen Ländern
Japan 真田一三, Sanada Kazumi
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 27 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Zauberer
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 16: Kapitel 158
Im Anime Episode 79
Synchronsprecher
Deutschland Wanja Gerick
Japan Ryōtarō Okaiyu

Kazumi Sanada ist ein Zauberer und Schüler des weltberühmten Zauberer Motoyasu Tsukomo.

Gegenwart[Bearbeiten]

Meisterdieb 1412[Bearbeiten]

Kazumi lässte Ran eine Karte ziehen

Bei der Feier zum 60-jährigen Bestehen des Suzuki-Unternehmens auf dem Schiff Queen Sallybeth wird Kazumi als Zauberer von Tomoko Suzuki eingeladen. Als das Licht ausgeht, erscheint der als Kaito Kid verkleidete Kazumi. Frau Suzuki schließt daraufhin auf den vermeintlichen Kaito Kid, doch es sind keine echte Pistole und Sanada gibt sich vor allen Gästen zu erkennen.[1]

Nachdem er sich umgezogen hat, begibt er sich zur Bühne, um seine geplante Show zu beginnen. Es startet mit einen Kartentrick, wird jedoch von Takuya Mifune unterbrochen, da dieser misstrauisch ist. Kazumi bittet ihn und Yuzo Tomizawa die Karten durchzumischen. Yuzo fallen die Karten jedoch runter, was Sanada aber nicht stört.[2] Nun darf Ran eine Karte ziehen, jedoch ist es keine Karten, sondern eine Nachricht von Kid. Darüber ist Kazumi überrascht, da er eigentlich genau wusste, welche Karte Ran ziehen würde.[3]

Es stellt sich später heraus, dass Kaito Kid, als Ran verkleidet, die Nachricht bereits in den Händen hatte.[4]

Mord ist keine Hexerei[Bearbeiten]

Siehe auch: Fall 37

Kazumi wohnt als Zauberlehrling im Haus von Motoyasu Tsukomo, gemeinsam mit den anderen Lehrlingen Mako Miyoshi und Yuji Momochi. Kogoro wird von Nanae Tsukumo damit beauftragt, den sonderbaren Selbstmord ihres Manns zu untersuchen. Obwohl die Indizien alle dafür sprechen, glaubt sie nicht daran, da ihr Mann sich auf den bevorstehenden Geburtstag seiner Tochter gefreut hatte. Von dem Mord an ihrem Mann hat sie nichts bemerkt, da sie sich während der Tatzeit mit den drei Lehrlinge im Beika-Hotel befand.

Kogoro schreit Kazumi an
Kazumi gehört nun zu den Verdächtigen

Im Haus des Opfers treffen die Moris auf die Lehrlinge des Zauberers. Während der Unterhaltung nimmt sich Kazumi die zusammengeklebte Karte und zerreißt sie. Als er die Schnipsel in die Luft wirft, verwandeln sie sich in Spielkarten. Kogoro, der stinksauer ist, dass Kazumi Beweismaterial zerstört hat, nimmt ihn sich zur Brust. Kazumi kann Kogoro jedoch beruhigen, denn das echte Beweisstück befindet sich unversehrt in seiner Jacketttasche. Dabei erkennen sie Kazumi vom Fall auf der Queen Sallybeth wieder.[5] Als er den Raum verlässt, bemerkt Mako, dass Kazumis Trick nicht richtig funktioniert hat. Alle Karten auf dem Boden gehören zu unterschiedlichen Kartenspielen. Ein verheerender Fehler, der durch den Tod seines Meisters entstand.[6]

Während Kogoro und Conan sich den Tatort anschauen, findet Conan heraus, das es sich um einen Mord gehandelt hat und nur einer der Lehrlinge die Tat begangen hat. Durch einen Code, den Tsukomo zurückgelassen hat, kann Mako als Mörderin überführt werden.[7] Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach Mako und Ayano. Als Conan das Bild des verstorbenen Zauberers anspricht, erzählt Kazumi, dass er Mako mit dem Bild in den Armen gesehen hat.[8] Er macht sich Vorwürfe, dass er nichts von Makos Plan mitbekommen hat.

Nach dem Geständnis von Mako erzählt Kazumi ihr die Wahrheit, dass der Meister ihre wahre Identität wusste und Tsukomo vermutete, dass Mako ihn umbringen will.[9]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Kazumi nutzt häufig Kartentricks.[10]
  • Sanada bestätigt eine gewisse Ähnlichkeit zu Kaito Kid, jedoch ist er ein echter Magier.[11]
  • Er sollte der Nachfolger von Motoyasu Tsukomo werden.
  • Kazumi besitzt eine hervorragende Zaubertechnik.
  • Tsukomo war für Kazumi eine Art Vaterfigur.[12]
  • Sanada weiß von Makos wahrer Identität.[9]
  • Bei seinem ersten Auftritt im 131. Kapitel des Detektiv Conan-Mangas wird er als Kazumi Manada vorgestellt.[13]

Aussehen[Bearbeiten]

 
Kazumi in Episode 79
 
Kazumi in Episode 99

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 79 ~ Der verkleidete Kazumi wird erschossen.
  2. Detektiv ConanEpisode 79 ~ Kazumi lässt die Karten von den Zuschauern mischen.
  3. Detektiv ConanEpisode 79 ~ Kazumi kann es nicht glauben.
  4. Detektiv ConanEpisode 79 ~ Conan kann Kaito Kid entlarven.
  5. Detektiv ConanEpisode 99 ~ Die Moris erkennen Kazumi.
  6. Detektiv ConanEpisode 99 ~ Mako entdeckt Kazumis Fehler.
  7. Detektiv ConanEpisode 100 ~ Mako gesteht die Tat.
  8. Detektiv ConanEpisode 100 ~ Kazumi erinnert sich.
  9. 9,0 9,1 Detektiv ConanEpisode 100 ~ Kazumi erzählt Mako die Wahrheit.
  10. Detektiv ConanEpisode 99 ~ Kazumi wird mit Spielkarten vorgestellt.
  11. Detektiv ConanEpisode 79 ~ Kazumi vergleicht sich mit Kaito Kid.
  12. Detektiv ConanEpisode 99 ~ Frau Tsukomo spricht von Kazumi.
  13. Detektiv ConanBand 14: Kapitel 131 ~ Kazumi Sanada wird fälschlicherweise als Kazumi Manada vorgestellt.