Kapitel 10 (Short Stories)

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 9Short StoriesKapitel 11
Short Stories-Kapitel 10
Das Cover zu Kapitel 10
Informationen
Kapitel Kapitel 10
Manga Band 2
Handlung
Art des Falles Mord
Verdächtige Hiroshi Naruse
Gelöst von Conan Edogawa
Täter Jiro Kurogawa

Die Rache!! ist das 10. Kapitel der Short Stories-Serie. Es ist in Band 2 zu finden.

Handlung[Bearbeiten]

Jiro greift Kogoro und Ichiro an

Kogoro und Conan fahren zur Insel Kitaomote, um einer Bitte der Familie Kurogawa nachzugehen. Bei der Ankunft wird den beiden mitgeteilt, dass Saburo Kurogawa tot aufgefunden worden ist. Kogoro geht davon aus, dass das Familienmitglied aufgrund von Spuren am Hals ermordet worden ist. Eine Kamelie im Mund des Opfers bringen weitere Rätsel auf. Die Familie Kurogawa erfährt von der Ermordung ihres Familienmitgliedes und engagiert Kogoro den Fall aufzuklären.

Jiro Kurogawa, der zweitälteste Bruder des Familienclans, erzählt Kogoro und Conan, dass ihr Großvater eine Frau hatte, die ein Kind namens Hiroshi Naruse gebären ließ. Als der Großvater starb, vermachte er seinen ganzen Besitz an seine Frau und sein Kind. Der Sohn des Großvaters war darüber empört und zündete das Haus von Frau Naruse an. Frau Naruse starb, allerdings fehlte von ihrem Sohn jede Spur. Jiro geht davon aus, dass Hiroshi hinter den Morden steckt.

Kogoro beschließt mit Ichiro Kurogawa, einem Bruder der Familie, und mit den Bürgern der Insel nach Hiroshi in den Wäldern zu suchen. Dabei treffen sie auf eine unbekannte Person, die versucht Ichiro zu ermorden. Dieser wird an der Schulter schwer verletzt. Da Conan bei der Suche nicht dabei sein durfte, kümmert er sich um den verletzten Bruder. Dabei fällt ihm auf, dass eines der Wohnzimmerfenster des Hauses Kurogawa zu einem früheren Zeitpunkt beschlagen gewesen ist. Nun wird Conan klar, wer hinter den Mord an Saburo steckt und wer der Unbekannte im Wald gewesen ist.

In der Nacht stattet der Unbekannte Ichiro einen Besuch ab und hat die Absicht ihn zu töten. Dabei stellt sich heraus, dass es Jiro ist, der zugibt den Mord an Saburo begangen zu haben. Als Motiv gibt er Rache aus Inakzeptanz seines eigenen Bruders und Raub am Besitz der Kurogawas an. Der Täter wird beim versuchten Mord an Ichiro von Conan gehindert und wird verhaftet.

Weiter geht's in Kapitel 11!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Von den Bürgern wird Kogoro als Kommissar angesprochen.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Kitaomote
  • Haus der Familie Kurogawa
  • Gefängnis