Familie Yokomizo

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Familie Yokomizo besteht aus bisher zwei bekannten Mitgliedern. Sango Yokomizo und Jugo Yokomizo sind Brüder und beide Polizisten.

Familienmitglieder[Bearbeiten]

Sango Yokomizo[Bearbeiten]

Sango Yokomizo.jpg

Sango Yokomizo ist ein Kommissar und arbeitet zunächst im Polizeipräsidium Saitama. Später wird er nach Shizuoka versetzt. Er trifft das erste Mal auf Conan und die Moris, als er das Verbrechen von Herrn Imatake aufklärt. Dabei hilft ihm Conan alias Kogoro.[1] Eine erneute Begegnung hat er mit ihnen in Izu, wo er das Verbrechen von Tokio Ebara aufklärt, der von einem der Tourteilnehmer vom Hotelbalkon gestoßen wird.[2] Weitere Auftritte folgen, zum Beispiel als er mithilfe von Professor Agasa, Conan und Ai das Verbrechen an Masami Hirota aufklärt.[3] Er ist genau wie Inspektor Yamamura ein Fan des schlafenden Kogoros. Er tritt öfter als sein Zwillingsbruder Jugo Yokomizo auf.

Jugo Yokomizo[Bearbeiten]

Jugo Yokomizo.jpg

Jugo Yokomizo ist Kommissar der Präfektur-Polizei Kanagawa. Als er die Moris kennenlernte, dachten diese, er sei sein Zwillingsbruder Sango Yokomizo, da sie sich bis auf die Frisuren sehr ähneln. Jedoch merken sie schnell, dass er das völlige Gegenteil seines Bruders ist. Er findet außerdem Kogoro nicht besonders nett und verdächtigt ihn sogar in dem Fall. Er und Conan schaffen es am Ende doch noch, den wahren Täter zu überführen.[4] Später hilft er seinem Bruder Sango Yokomizo, den Täter eines anderen Mordfalles zu überführen, indem er sich eine Perücke aufsetzt und sich als Sango ausgibt.[5]

Beziehungen[Bearbeiten]

Über ihre Vergangenheit ist nichts bekannt. In der Gegenwart von Conan sind sie eher verfeindet und werden nicht gern miteinander verglichen. Trotzdem gehen sie beide dem gleichen Beruf als Polizist nach. Bisher hat man sie nur einmal im Manga/Anime zusammen gesehen und zwar in Kapitel 497 und 498 bzw. Folge 417. In diesem Fall erfolgt zunächst ein unfreundiches Telefonat der zwei Brüder. Jedoch hilft Jugo Yokomizo seinem Bruder Sango am Ende doch, den Fall zu lösen, indem er sein ähnliches Aussehen nutzt, um den Täter zu überführen.[6] Ihr Verhältnis ändert sich dadurch jedoch nicht.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Ihre Mutter hat am 26. September Geburtstag.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 9 ~ Yokomizo trifft auf Kogoro und lässt sich von ihm bei einem Fall helfen.
  2. Detektiv ConanEpisode 72 ~ Yokomizo hilft Conan und Kogoro bei der Aufklärung des Mordes an Tokio Ebara.
  3. Detektiv ConanEpisode 139 ~ Yokomizo ist bei den Ermittlungen des Mordes an Masami Hirota dabei und kann den Fall lösen.
  4. Detektiv ConanEpisode 306 ~ Jugo Yokomizo lernt die Moris kennen und kann mithilfe von Conan den Täter überführen.
  5. Detektiv ConanEpisode 417 (Japan) ~ Ein Gefallen für seinen Bruder.
  6. Detektiv ConanBand 48: Kapitel 498 ~ Die Brüder arbeiten zusammen an dem Fall.
  7. Detektiv ConanBand 48: Kapitel 497 ~ Sango sagt, ihre Mutter hätte am 26. September Geburtstag.