Akio Yoshino

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Akio Yoshino
Episode 211-6.jpg
In anderen Ländern
Japan 吉野明夫, Yoshino Akio
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 33 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Versicherungsangestellter
Liebe Chie Yoshino (geschieden)
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Anime Episode 211
Synchronsprecher
Deutschland Frank Schröder
Japan Jūrōta Kosugi
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Akio Yoshino ist der Ehemann von Chie Yoshino. Er ist Angestellter bei einer Versicherung.

Gegenwart[Bearbeiten]

Akio schaut sich einen Sportwagen an

Akio hat eine hohe Summe Geld in seinem Betrieb unterschlagen und braucht deswegen dringend Geld. Er verheimlicht dies und überredet seine Frau, ihre Lebensversicherung zu erhöhen. Nun ist sein Plan, dass Chie stirbt. Akio gibt ihr den Rat, in Shizuoka zu arbeiten, da sie dort mehr Geld verdienen kann. Die Fahrt dorthin ist sehr weit, woraus er einen Plan entwickelt. Jeden Morgen bevor Chie zu Arbeit aufbricht, sprüht er ein Mittel in ihren Lüfter. Dies bewirkt, dass seine Frau für kurze Zeit das Bewusstsein verliert. Doch dies klappt nur, wenn sie die Klimaanlage nutzt.[1]

Akio wird verhaftet

Eines Tages nickt sie erneut bei der Fahrt ein, wo nur durch Ran eine Kollision verhindert werden kann. Nachdem Chie Ran und Sonoko als Entschuldigung zum Essen einlädt, kommt ihr Mann Akio hinzu. Dabei stolpert er über eine Treppenstufe, doch warnt seine Frau davor nicht. Dies lässt Ran misstrauisch werden und versucht die Ereignisse zu lösen. Conan unterstützt sie dabei und verfolgt Akio eines Tages zu einem Autohaus, wo er sich gerade einen teuren Sportwagen ansieht. Am nächsten Morgen geht Akio früh raus, um spazieren zu gehen. In Wahrheit will er aber wieder den Lüfter von Chies Auto mit der Chlorflüssigkeit einsprühen. In dem Moment tauchen Ran und Conan auf. Weil seine Frau eine hohe Police abschlossen hat, wollte er mit dem Geld die Steuerhinterziehung finanzieren und außerdem einen teuren Sportwagen kaufen. Chie lässt nach der Erkenntnis von Akio scheiden.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 211 ~ Ran ermittelt in einem Fall.
  2. Detektiv ConanEpisode 211 ~ Akio ist der Täter.