U-ka saegusa IN db

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

U-ka saegusa IN db (jap. 三枝夕夏 IN db, Saegusa Yūka in Deshiberu) war eine japanische Pop-Rock-Band, die 2002 in Osaka gegründet wurde und zuletzt aus vier Mitgliedern bestand. Die Band, die bei Giza StudioWikipedia unter Vertrag war, veröffentlichte vier Studioalben, bevor sie sich im Jahr 2010 auflöste. Sie sind dafür bekannt, verschiedene Opening- und Endingsongs für die Detektiv Conan gemacht zu haben. Einer der Songs, „Kimi to yakusoku shita yasashii ano Basho made“, welcher als dreizehntes Opening fungierte, wurde zur meistverkauften Single der Band und verkaufte sich landesweit ungefähr 34.000 Mal.[1] Im Juni 2022 wurden erstmals alle Musikvideos von U-ka saegusa IN db auf dem offiziellen YouTube-Kanal veröffentlicht und seit Juli sind alle Alben und Singles auf gewöhnlichen Musik-Streamingdiensten verfügbar.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • Yūka "U-ka" Saegusa (三枝 夕夏, Saegusa Yūka) – Lead-Gesang (2002-2010)
  • Yūichirou Iwai (岩井 勇一郎, Iwai Yūichirō) – Leadgitarre, Hintergrundgesang (2003-2010)
  • Taku Oyabu (大藪 拓, Ōyabu Taku) – Leadbass (2003-2010)
  • Keisuke Kurumatani (車谷 啓介, Kurumatani Keisuke) – Schlagzeug (2003-2010)

Ehemalig[Bearbeiten]

  • Akihito Tokunaga (徳永 暁人, Tokunaga Akihito) (2002)

Lieder aus Detektiv Conan[Bearbeiten]

Openings[Bearbeiten]

Endings[Bearbeiten]

  • Ending 19: Nemuru Kimi no Yokogao ni Hohoemi o
  • Ending 21: Jūn Buraido ~Anata shika mienai~
  • Ending 29: Yukidoke no ano Kawa no Nagare no yō ni

Film-Endings[Bearbeiten]

  • Ending 11: Nanatsu no Umi wo wataru Kaze no yō ni (mit Rina Aiuchi)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U-ka saegusa IN db. In: En.wikipedia.org, abgerufen 02. August 2022.