Manja Doering

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manja Doering (* 3. September 1977 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Die aus einer Schauspielerfamilie stammende Manja Doering begann mit neun Jahren erste Synchronrollen zu sprechen und erhielt die erste große Rolle, als 1994 eine neue Synchronfassung des Disney-Trickfilms Schneewittchen und die sieben Zwerge hergestellt wurde. Von 1998 bis 2002 absolvierte Doering eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch.

Neben Theaterrollen wirkte sie als Schauspielerin in Produktionen wie Großstadtrevier mit und übernahm diverse Sprechrollen in Film und Fernsehen. 2003 erhielt sie den Deutschen Preis für Synchron für ihre Leistung als Stimme von Reese Witherspoon.

In der deutschsprachigen Synchronisation der Anime-Serie Detektiv Conan übernahm sie in den Staffeln drei, vier und fünf sowie in Film 21 die Rolle der Kazuha Toyama.

Weblinks[Bearbeiten]