Fumie Koda

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fumie Koda
Episode 475-11.jpg
In anderen Ländern
Japan 幸田文江, Koda Fumie
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 80 Jahre
Familie Ayako Koda(Tochter)
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Anime Episode 475
Synchronsprecher
Japan Masako Ikeda
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Fumie Koda ist eine Bekannte von Aya Ueto und war die Mutter der bereits verstorbenen Ayako Koda.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Fumie kommt zu spät

Fumie zog ihr einziges Kind alleine groß. Fumies Tochter starb vor 40 Jahren an einer unbekannten Krankheit. Sie schafft es nicht rechtzeitig ins Krankenhaus, um Ayako ein letztes Mal zu sehen und hat seitdem mit Schuldgefühlen zu kämpfen.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Fumie sieht ihre tote Tochter

Am Morgen verschwindet Fumie aus ihrem Haus und ihre Bekannte Aya ist besorgt, da Fumie nur selten das Haus verlässt.[2] Der Grund für ihr Verschwinden ist, dass sie das Krankenhaus im Fernsehen gesehen hat, in dem ihre Tochter starb. Zuerst geht sie zum Haus des Pianisten, von dem aus Ayako immer Mozart hörte und schaut dort zum Fenster. Dort sieht sie das Krankenhaus, das noch immer steht und begibt sich dorthin. Conan entdeckt sie vor dem Gebäude, doch schafft es nicht zu ihr. Man merkt, dass Fumie noch immer mit Schuldgefühlen kämpft und sich deshalb im nahe liegenden Fluss ertränken will.[3] Am Telefon bittet Conan mit der Stimme von Shinichi Ran um Hilfe. Eine der Frauen soll zum Haus des Pianisten zurückgehen und die Witwe bitten, Mozart zu spielen. Dies gelingt und Fumie bleibt für kurze Zeit stehen. Fumie kann schließlich mithilfe von Aya, in der sie ihre Tochter sieht, davon abgehalten werden, Selbstmord zu begehen.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Fumie sieht in Aya Ueto ihre verstorbene Tochter Ayako.[1]
  • Die Geschichte ihrer toten Tochter kannte nur Fumies Nachbarin.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Detektiv ConanEpisode 475 ~ Frau Kodas Nachbarin erzählt Aya die Geschichte.
  2. Detektiv ConanEpisode 475 ~ Aya bittet um Hilfe.
  3. Detektiv ConanEpisode 475 ~ Conan löst den Fall.