Conan Station

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebäude
Conan Station.jpg
In der Landessprache 由良駅, Yura-eki
Standort
Stadt Conan Town
Land Japan

Conan Station ist der alternative Name des Bahnhofs Yura Station. Er liegt in der als Conan Town bekannten Stadt Hokuei und erhielt diesen Titel zu Ehren von Gosho Aoyama und dessen Serie Detektiv Conan am 15. Dezember 2013.[1]

Lage und Anreise[Bearbeiten]

Die Yura Station liegt im nordwestlichen Bereich der Stadt Hokuei. Sie verfügt über zwei Bahnsteige sowie drei Gleise, auf denen die Züge der Sanin Main Line der West Japan Railway Company (JR West) halten. Mehrmals täglich fährt auf der Strecke ein Conan Train genannter Zug im Detektiv Conan-Design, der auch an der Conan Station hält.

Bahnhofsgebäude[Bearbeiten]

Der Ticketschalter im Bahnhof

Das Bahnhofsgebäude ist von außen mit einem großen Schild versehen, auf dem der Schriftzug „Conan Station“ und ein Conan, der beide Arme in die Luft steckt, abgebildet sind. Auch außen herum sind mehrere Hinweisschilder mit dem Namen des Bahnhofs angebracht. Vor dem Bahnhof ist ein kleiner Parkplatz.

Im Bahnhofsgebäude sind mehrere Sitzmöglichkeiten und Getränkeautomaten. Zusätzlich stehen dort vier Schließfächer mit den Motiven von Conan, Heiji und Conan, Kaito Kid sowie Ran und Conan. Über dem Ticketschalter sind zwei Bilder aus der Serie angebracht. Die Decke der Halle ist mit mehreren runden Willkommensschildern mit Ran und Conan verziert und auch auf dem Weg zur Gleisanlage ist über den Türen ein Willkommensgruß der Conan Station zu lesen.

Der Aufgang zur Überführung

Der zweite Bahnsteig kann über eine Überführung erreicht werden, auf deren Treppe Conan Edogawa sowie der Schriftzug „Welcome to Conan Station“ abgebildet ist. Im oberen Bereich der Überführung sind an den Wänden mehrere Bilder von Conan Edogawa mit unterschiedlichen Motiven angebracht. Auf dem zweiten Bahnsteig steht ein Wartehäuschen, das ebenfalls die Besucher des Bahnhofs begrüßt und die fünf Mitglieder der Detective Boys ziert. Auch neben dem Bahnhofsgebäude nahe der Gleise steht ein Schild zur Begrüßung der Gäste.

Tourismus-Information[Bearbeiten]

Neben der Bahnhofshalle befindet sich direkt anschließend die Tourismus-Information, bei der auch Souvenirs zu Detektiv Conan gekauft werden können. Neben der Mitnahme zahlreicher kostenloser Informations-Broschüren haben Besucher die Möglichkeit, Stempelhefte für eine Schnitzeljagd zu erwerben. Einige Stempel befinden sich bereits vor Ort. Im hinteren Bereich der Tourismus-Information hängen Bilder, Poster, Wall Scrolls sowie Unterschriften. In einem Regal stehen alle Bände der Mangareihe.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gōshō Aoyama wird geehrt: Bahnhof dank Detektiv Conan umbenannt!. In: ConanNews.org. 20. Dezember 2013, abgerufen am 8. Mai 2021.