Yoshinori Ara

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Episode 740-5.jpg Dieser Artikel benötigt eine Überarbeitung im Bereich der Bebilderung. Hilf dem Wiki, die Bilder dieses Artikels zu überprüfen, und entferne anschließend diese Markierung.
Yoshinori Ara
Episode 142-9.jpg
In anderen Ländern
Japan 荒 義則, Ara Yoshinori
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 46 Jahre
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 20: Kapitel 192
Im Anime Episode 142
Synchronsprecher
Deutschland Peter Reinhardt
Japan Natsuo Tokuhiro

Yoshinori Ara ist ein 46 Jahre alter Mann, der in einem Internetchatroom für Hobbyzauberer unter dem Pseudonym „Der Stumme Bauchredner”  tätig war. 

Vergangenheit[Bearbeiten]

Seit einiger Zeit ist Ara unter dem Pseudonym „Der Stumme Bauchredner” im selben Chat aktiv wie auch Kikue Tanaka, Toshiya Hamano, Naoko Kuroda, Toki Kida und Tsutomo Nishiyama.

Gegenwart[Bearbeiten]

Off-Treffen[Bearbeiten]

Als ein Treffen des Internetchatrooms veranstaltet wird, nimmt er Kiyohiro Sugama als Aushilfe mit. Die beiden sind die Ersten, die im abgelegenen, zweistöckigen Haus ankommen. Nach ihnen treffen dann Kikue Tanaka, Toki Kida, Toshiya Hamano, Naoko Kuroda, Sonoko Suzuki und Ran Mori ein. Während Ara einen guten Wein holt, wird Toshiya Hamano auf seinem Zimmer ermordet.[1] Die Täterin ist Kikue Tanaka, die zuvor auch schon Nishiyama umgebracht hat. Sie konnte den beiden nicht verzeihen, dass sie sich über ihren Großvater Fuden Harui lustig machten, nachdem dieser gestorben war.[2]

Bekanntschaften[Bearbeiten]

Kiyohiro Sugama[Bearbeiten]

Ara kannte Sugama auch schon vor dem Off-Treffen persönlich. Sugama kam auf Bitte von Ara mit auf das Treffen.

Toki Kida, Kikue Tanaka, Naoko Kuroda, Toshiya Hamano, Sonoko Suzuki[Bearbeiten]

Diese Personen lernte Ara auf dem Off-Treffen persönlich kennen, nachdem er schon eine Weile über das Internet mit ihnen kommuniziert hatte.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Ara war im Chatroom, als „Schwarzmagier” schrieb, dass es Toshiya Hamanos und Tsutomo Nishiyamas Schuld wäre, dass der Zauberer Fuden Harui starb.[3]
  • Aras Lieblingszauberer war Toichi Kuroba.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 20: Kapitel 193 ~ Kikue Tanaka erdrosselte Hamano auf seinem Zimmer.
  2. Detektiv ConanBand 20: Kapitel 196 ~ Tanaka gesteht die Tat und schildert ihre Beweggründe.
  3. Detektiv ConanBand 20: Kapitel 194 ~ Die beiden User hatten Harui unbewusst herausgefordert einen riskanten Trick zu probieren und als er dabei starb, amüsierten sie sich darüber.