Shoichi Inui

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shoichi Inui
Film 3-21.jpg
In anderen Ländern
Japan Inui Shoichi
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 45 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Kunsthändler
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben (Schuss)
Mörder Seiran Hoshi
Debüt
Im Anime Film 3
Synchronsprecher
Deutschland Gerald Paradies †
Japan Akio Otsuka
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Shoichi Inui ist Kunsthändler und hinter Schätzen aller Art her.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Shoichi ist hinter dem "Memories Egg" der Familie Suzuki her. Als die gesamte Gruppe in dem alten Schloss ankommt, macht er sich schnell aus dem Staub und geht auf Schatzsuche. Dabei stößt er hinter einem Porträt auf einen Safe, den er auch öffnen kann. Als er nach den Schätzen greifen will, bleibt seine Hand stecken und von der Decke fallen Schwerter und Speere herab, um den Dieb zu töten. Dennoch kann er sich retten, indem er sich ganz schnell duckt. Im Keller des alten Schlosses bemerkt er, wie eine Person ohne etwas zu sagen, wegrennt. Er folgt ihr und wird kurze Zeit später von ihr durch einen Schuss in das rechte Auge getötet. Erst sehr spät wird den anderen klar, dass er verschwunden ist und ermordet wurde.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Shoichi ist sehr sturköpfig.
  • Er fährt einen roten Volvo V70.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanFilm 3 ~ Alle Informationen, wenn nicht anders gekennzeichnet, stammen aus Film 3.