Masato Shimizu

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Masato Shimizu
Episode 11-19.jpg
In anderen Ländern
Japan 清水正人, Shimizu Masato
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 49 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Mondschatteninsel
Familie Familie Shimizu
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 7: Kapitel 62
Im Anime Episode 11
Synchronsprecher
Deutschland Thomas Schmuckert
Japan Ikuya Sawaki

Masato Shimizu ist Bürgermeisterkandidat auf der Mondschatteninsel. Seine Mitkandidaten sind Hideo Kawashima und Tatsuji Kuroiwa.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Masato Shimizu tritt als einer von drei Kandidaten zur Wahl für den Bürgermeister der Mondschatteninsel an. Dabei setzt er sich insbesondere für bessere Arbeitsbedingungen der Fischer ein.[2] Auch wenn er weder auf seinen Ruf als amtierender Bürgermeister, noch auf ein enormes Vermögen zurückgreifen kann, um seine Chancen bei der Wahl zu erhöhen, wird er von seinen Mitkandidaten als ein harter Konkurrent wahrgenommen. Dies zeigt sich beispielsweise in den verbalen Angriffen der Tochter des amtierenden Bürgermeisters, Reiko Kuroiwa, die Shimizu eine mögliche Wahlmanipulation unterstellt.[1]

In den Ermittlungen zu der Mordserie auf der Mondschatteninsel gilt Shimizu bis zuletzt als einer der Tatverdächtigen. Insbesondere, nachdem seine beiden Konkurrenten ermordet wurden, verhärtet sich der Verdacht gegen den einzigen verbleibenden Kandidaten für die anstehenden Wahlen. Wieder ist es die junge Kuroiwa, die den Verdacht als erste laut ausspricht.[3] Conan kann ihn, als schlafender Kogoro, letztendlich aber von den Anschuldigungen befreien.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Detektiv ConanEpisode 11 ~ Die drei Bürgermeisterkandidaten treffen sich im Gemeindehaus.
  2. Detektiv ConanEpisode 12 ~ Der Wachmann der Insel erzählt Conan, was er über Shimizu weiß.
  3. Detektiv ConanEpisode 12 ~ Reiko Kuroiwa merkt im Verhör zu dem Tod ihres Vaters an, dass Shimizu als einziger Bürgermeisterkandidat übrig bleibt.