Hiroki Tsuji

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quellenangaben Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Referenzen ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf ConanWiki, indem du die Angaben recherchierst und gute Referenzen einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Hiroki Tsuji
Film 2-15.jpg
In anderen Ländern
Japan 辻宏樹, Tsuji Hiroki
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 36 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Profi-Golfer
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Film 2
Synchronsprecher
Deutschland Jaron Löwenberg
Japan Takashi Taniguchi †
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Hiroki Tsuji ist ein 36-jähriger Profi-Golfer.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Kogoro trifft ihn im Restaurant

Am Abend gehen Ran, Conan, Eri und Kogoro zusammen im französischen Restaurant La Fleur essen, wobei sie auf den Profi-Golfer Hiroki Tsuji, in Begleitung mit zwei Damen treffen. Kogoro stellt ihm derweil seine Familie vor und Tsuji erzählt ihnen,dass er Kogoro vom Golfen in der Amateurliga kennt. Daraufhin fällt Kogoro ein, dass nächste Woche die US-Open anfangen. Tsuji hat sich vorgenommen, es dieses Jahr unter die besten Zehn zu schaffen und hat sich deshalb schon das ganze Jahr nur auf diese Hälfte der Saison vorbereitet. Jedoch muss sich ein Sportler ab und zu Entspannen und ist deshalb in dem Restaurant. Er bietet Kogoro und seiner Familie an sie bei einem Flug mit seinem Helikopter mitzunehmen, worauf sich Ran, Eri und Conan bereits freuen, doch Kogoro muss dankend ablehnen, da er Probleme mit der Höhe hat.

Ein paar Wochen später wurden mehrere Personen aus dem Umfeld von Kogoro angegriffen und es entstand deshalb der Verdacht, dass der erst vor kurzem freigelassene Murakami etwas damit zu tun haben könnte. Man fand merkwürdige Gegenstände in der Nähe der Tatorte, die Teil der Bilder auf den Pik-Spielkarten sind und man fand heraus, dass alle Personen eine Zahl in ihrem Namen tragen,weil auch die Spielkarten mit den jeweiligen Nummern gefunden wurden. Als nächstes wäre die Person mit der Zahl 10 dran und Kogoro dachte anfangs, es sei Towako Okano,doch nachdem Conan in Gedanken versunken, das Bild von Hiroki Tsuji sah, bemerkte er, das das japanische Schriftzeichen für die Zahl 10 in seinem steckt. Sofort machen Inspektor Megure und Kogoro auf den Weg zu Tsuji, der dabei ist mit seinem Helikopter zu starten,wird aber noch rechtzeitig von der Polizei davon abgehalten.Dieser glaubt aber nicht daran, dass ihm etwas passieren könnte, doch der Inspektor und Kogoro wollen ihn zur Sicherheit begleiten. Nachdem Tsuji ein paar Vitamin-Augentropfen einnimmt und die Gruppe startet, bemerken sie auch, dass Conan mit an Bord ist. Plötzlich verliert Tsuji die Kontrolle über seinen Hubschrauber, sodass Conan ihn auf dem Schulhof der Teitan-Grundschule notlandet, wobei dieser explodiert. Es stellt sich heraus, dass die Augentropfen durch Mydriatikum, ein pupillenerweiterndes Arzneimittel, ausgetauscht wurden. Aus diesem Grund war das grelle Sonnenlicht für Tsuji unerträglich und er konnte seine Augen nicht offen halten. Auch eine Karte wird dieses Mal gefunden; es ist die Pik-Zehn.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • In seinem Namen steckt die Zahl 10.
  • Er fährt u. a. eine roten Porsche 911.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanFilm 2 ~ Alle Angaben stammen aus Film 2.