Twin Towers

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebäude
Film 5-31.jpg
Standort
Stadt Tokio
Land Japan
Debüt
Im Anime Film 5
Clapperboard sigma.png Sachverhalt aus einem Film
Dieser Artikel behandelt einen Sachverhalt, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Sachverhalt wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.
Die große Kuppel auf dem Dach von Turm B

Die Twin Towers sind zwei hohe Türme in Nishitama. Sie wurden vom Architekten Hidehiko Kazama entworfen. Die Türme treten im fünften Film Countdown zum Himmel in Erscheinung.

Turm A ist 319 Meter hoch, während Turm B etwas kleiner ist und auf 294 Meter kommt. Sie sind die größten Zwillinge Japans.

Allgemeines[Bearbeiten]

In Turm A gibt es ausschließlich Büroräume. Ab dem 31. Etage werden alle Büros von der Computerfirma Tokiwa genutzt. In der zweiten und dritten Etage befinden sich Ausstellungsräume für Besucher. Der Turm A hat einen Aufzug, der direkt in den 75. Stock fährt. Der Aufzug darf nur von VIPs genutzt werden. Normale Besucher können den Aufzug nur von der 66. Etage aus benutzen - dort befindet sich eine große Konzerthalle.

Turm B ist ein reines Geschäftshaus. Unten befinden sich Büros, während sich in den oberen Stockwerken ein Hotel befindet. In den obersten Etagen befindet sich ein Hallenbad des Hotels, das mit einer großen Kuppel überdacht ist. Bei schönem Wetter kann man die Kuppel öffnen.

Die festliche Eröffnung der Twin Towers wurde jedoch durch den Mord an Mio Tokiwa unterbrochen. Ebenfalls folgten einige Explosionen, ausgelöst von Gin und Wodka. Unter anderem wurden beide Brücken zum jeweils anderen Turm beschädigt und sämtliche Stocktwerke standen in Brand. Ob die Türme nach den Explosionen wieder ausgebaut wurden ist unbekannt.

Verschiedenes[Bearbeiten]