Minori Nakamura

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Episode 740-5.jpg Dieser Artikel benötigt eine Überarbeitung im Bereich der Bebilderung. Hilf dem Wiki, die Bilder dieses Artikels zu überprüfen, und entferne anschließend diese Markierung.
Minori Nakamura
Episode 87-7.jpg
In anderen Ländern
Japan 中村実里, Nakamura Minori
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 29 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Krankenschwester
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 14: Kapitel 139
Im Anime Episode 87
Synchronsprecher
Deutschland Julia Ziffer
Japan Miki Yamazaki

Minori Nakamura (jap. 中村実里, Nakamura Minori) ist als Schulkrankenschwester an der Haido-Grundschule tätig.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Minori galt, wie ihre Kollegin Akiko Yonehara, als Vorbild für viele Schüler an der Haido-Grundschule und ist dies bis heute auch.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Minori arbeitet nach wie vor als Schulkrankenschwester an der Haido Grundschule. Ran, Sonoko und Conan lernen sie auf einer Skipiste in den Bergen kennen. Zusammen fahren sie auf die Berghütte, die Minori und ihre Kollegen für sich reserviert haben. Nach den Übergriffen auf Sonoko und Akiko verarztet sie diese.[2] Alle vereinbaren, sich nach diesen Übergriffen nicht alleine im Haus aufzuhalten. Dennoch geht Minori alleine nach draußen, um das Gas zu überprüfen, da sie es zum Kochen benötigt.

Während Ran ihre Beweislage gegen Akiko schildert, kann Minori nicht glauben, dass ihre Kollegin eine Mörderin ist.[3] Hinterher findet sie sich jedoch mit dieser Tatsache ab.[4]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 87 ~ Minako Mochizuki bewunderte Minori.
  2. Detektiv ConanEpisode 87 ~ Minori verarztet Akikos Wunde am Kopf.
  3. Detektiv ConanEpisode 88 ~ Minori glaubt an Akikos Unschuld.
  4. Detektiv ConanEpisode 88 ~ Minori findet sich mit der Wahrheit ab.