Koma

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 508-3.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Weitere Hinweise: Inhalt des Artikels bitte erweitern Philipp S. [Administrator] 15:19, 10. Aug. 2013 (CEST)

Das voll ausgeprägte Koma (griechisch κῶμα, „tiefer Schlaf“) ist ein Zustand, in der man die Umwelt weder wahrnehmen, noch mit dieser kommunizieren kann. Es ist ein Krankheitszeichen[* 1] und keine Krankheit. Es ist meistens lebensbedrohend, da die Patienten eine schwere Störung der Gehirnfunktion aufweisen.[1]

Die Bewusstseinszustände[Bearbeiten]

Die Unterscheidung folgt in verschiedene Grade des Bewusstseins beim Menschen.

Bewusstseinsklarheit[Bearbeiten]

Bei der Bewusstseinsklarheit kann man uneingeschränkt die Umwelt wahrnehmen.

Ohnmacht[Bearbeiten]

Das Gehirn wird mit wenig Sauerstoff versorgt. Der Patient fällt in eine vorübergehende Ohnmacht. Er ist für einen bestimmten Zeitraum nicht bei Bewusstsein. Hält die Ohnmacht lange an, können innere Organe beschädigt werden.

Benommenheit[Bearbeiten]

Auch Somnolenz genannt, bewirkt bei dem Patienten einen Zustand, in der er die Umwelt beeinträchtigt wahrnimmt. Er ist in dem Zustand überaus schläfrig.

Intensive Schläfrigkeit[Bearbeiten]

Auch Sopor genannt, bewirkt bei dem Patienten einen Zustand, in der er sein Umfeld kaum noch wahrnehmen kann. Der Patient fällt in einen Schlaf, aus dem er nicht leicht geweckt werden kann.

Koma[Bearbeiten]

Das Koma ist die höchste Stufe der Bewusstseinseintrübung. Der Patient ist bewusstlos. Er kann nicht mehr geweckt werden. Schmerzen spürt er nicht.

Bezug zu Detektiv Conan[Bearbeiten]

Gosho Aoyama hat in Detektiv Conan einige Charaktere eingebaut, die mit dem Thema in Verbindung gebracht worden sind. Nachfolgend sind die Informationen zu entnehmen.

Kir[Bearbeiten]

P Movie.svg
Hinweis: Dieser Sachverhalt kommt nicht in der Originalhandlung des Mangas vor. Er stammt aus der Filmreihe.

Toma Tachihara[Bearbeiten]

Kansuke Yamato[Bearbeiten]

Hitoshi Yuda[Bearbeiten]

Wichtige Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Krankheitszeichen ist ein Zeichen in der Medizin, welches auf eine Erkrankung oder Verletzung hinweist. Die Krankheitszeichen kann der Arzt oder der Patient erfassen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Koma" auf de.wikipedia.org, zuletzt aufgerufen am 24.12.2013 um 23:38 Uhr