Familie Wakura

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Die Wakura-Familie steht für ein erfolgreiches Familienunternehmen mit einer Reihe von IzakayaWikipedia verteilt über ganz Japan. Sie besteht aus insgesamt fünf Mitgliedern, wobei zwei von ihnen im Fall um die Legende zum Wundervogel sterben.

Die Wakura-Familie[Bearbeiten]

Isamu Wakura[Bearbeiten]

Isamu Wakura ist das Familienoberhaupt. Er ist Vater von vier Kindern und hat die Wakura-Group aufgebaut, eine Kette von Bars, sogenannter Izakayas, die in ganz Japan verteilt sind.[1]

Seit seiner Jugend interessiert er sich für verschiedene Legenden und Mythen um Vögel. Er hofft, dass er eines Tages einen Fund machen kann, der ähnlich bedeutend wie die Stätten der Maya ist. Seit mehreren Jahren erforscht er die Legende um einen Riesenvogel im Dorf Jūgoya. Hierzu kaufte er mehrere Landstriche rund um das Dorf auf und führte dort Ausgrabungen durch.

Als junger Mann war er schon einmal in dem Dorf gewesen. Damals lernte er die junge Machiko Kanno kennen und die beiden wurden zu Liebenden. Sie wurde von ihm schwanger, bevor er nach Tokio zurückkehrte.[2]

Yōichi Wakura[Bearbeiten]

Yōichi Wakura ist der erstgeborene Sohn der Wakura-Familie. Er hat kurzes, dunkles Haar und raucht Zigarillos. Zudem sammelt er derzeit Kapital, um ein eigenes Geschäft aufzubauen.[3]

Ryōji Wakura[Bearbeiten]

Ryōji Wakura ist der zweitgeborene Sohn der Wakura-Familie. Er hat mittellanges, glatt gegeltes Haar und bereits ein eigenes Geschäft. Dieses läuft jedoch nicht sehr gut, weshalb er sich finanzielle Unterstützung von seinem Vater erhofft. Er ist das Ziel des zweiten Anschlags auf die Wakura-Familie und wird dabei getötet.[3]

Kotomi Wakura[Bearbeiten]

Kotomi Wakura, die erstgeborene Tochter der Wakura-Familie, ist selbstbewusst, direkt und mit einem Musiker liiert. Über eigene geschäftliche Aktivitäten ist nichts bekannt. Sie ist das Ziel des dritten Anschlags auf die Wakura-Familie, wird jedoch verfehlt.[3]

Misa Wakura[Bearbeiten]

Misa Wakura, die zweitgeborene Tochter der Wakura-Familie, hat glattes, schulterlanges Haar und einen eher zurückhaltenden Charakter. Sie ist das Ziel des ersten Anschlags auf die Wakura-Familie, wird jedoch verfehlt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanRealfilm 3 ~ In Eris Wohnung sprechen Sonoko und Eri über die Wakura-Familie.
  2. 2,0 2,1 Detektiv ConanRealfilm 3 ~ Während des Festivals zu Ehren des Ōdori klärt Shinichi den Fall auf.
  3. 3,0 3,1 3,2 Detektiv ConanRealfilm 3 ~ Beim gemeinsamen Frühstück erfragt Shinichi nähere Informationen zu den Wakura-Geschwistern.