Harue Anabuki

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harue Anabuki
Episode 487-14.jpg
In anderen Ländern
Japan 穴吹晴栄, Anabuki Harue
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 33 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Redakteurin
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 56: Kapitel 576
Im Anime Episode 487

Harue Anabuki ist die Redakteurin von Masataka Moroguchi.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Sie hat zusammen mit Herrn Akiba, Kakuji Dejima und Wataru Tarumi bei dem Verlag angefangen, bei dem Masataka Moroguchi seine Bücher veröffentlicht.

Gegenwart[Bearbeiten]

Es soll ein Zwiegespräch zwischen Masataka Moroguchi und Kogoro Mori stattfinden und anlässlich dessen lädt Moroguchi ihn, Ran und Conan zu sich ein. Während sie sich unterhalten, kritisiert Moroguchi Anabuki, weil sie viel schlechter ist als sein vorheriger Redakteur Herr Akiba, der sich nach seiner Aussage für Moroguchi "zu Tode geschuftet” hat. Auf diese Bemerkung hin werden Anabuki, sowie auch Dejima und Tarumi hellhörig, äußern sich aber nicht weiter.

Am nächsten Morgen steht Moroguchi nicht auf und Anabuki geht mit den anderen zu seinem Zimmer, welches jedoch verschlossen ist. Als auch auf ihr Klopfen hin keiner antwortet, klettert Conan durch das Lüftungsfenster und findet dort den verstorbenen Moroguchi. Anabuki steht zwischenzeitlich unter Tatverdacht, welcher jedoch zurückgenommen wird. Sie ist entsetzt, als Dejima gesteht, Moroguchi getötet zu haben, ebenso wie als bekannt wird, dass Moroguchi Akiba ermordet hat.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 56: Kapitel 578 ~ Anabuki ist entsetzt über Dejimas Schilderungen.