Kazuyoshi Tanaka

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kazuyoshi Tanaka
Episode 16-8.png
In anderen Ländern
Japan 田中 和由, Tanaka Kazuyoshi
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Schriftsteller
Familie Tomofumi Tanaka (Bruder)
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Mörder Tomofumi Tanaka
Todesursache erschlagen
Debüt
Im Manga Band 6: Kapitel 56
Im Anime Episode 16
Synchronsprecher
Deutschland Gerald Paradies
Japan Kazuhiko Kishino

Kazuyoshi Tanaka (jap. 田中 和由, Tanaka Kazuyoshi) war ein Schriftsteller.[1] Bis zu seinem Tod lebte er bei seinem Bruder Tomofumi Tanaka.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Kazuyoshi war ein berühmter Schriftsteller

Kazuyoshi war einst ein berühmter Schriftsteller, der sogar Preise gewann. Nach einiger Zeit verstrich der Ruhm jedoch und er musste bei seinem Bruder wohnen. Dadurch wurde Kazuyoshi eine träge und faule Person.

Zu einem unbekannten Zeitpunkt fand Kazuyoshi heraus, dass Tomofumi Handel mit illegalen Wertpapier betreibt und begann ihn deshalb zu erpressen.[2] Da Tomofumi bald heiraten wollte und Kazuyoshi immer mehr Geld verlangte, fasste Tomofumi den Plan, Kazuyoshi zu töten.

Gegenwart[Bearbeiten]

Tomofumi erschlägt seinen Bruder im Badezimmer, bemerkt dann jedoch die Detective Boys. Er beseitigt die Spuren im Bad, zieht dem Toten einen Bademantel an und setzt ihn in Schlafposition in den Sessel des Fernsehzimmers im ersten Stock. Hierfür programmiert Tomofumi den Videorekorder, sodass dieser nach einer bestimmten Zeit automatisch ausgeht. Anschließend nimmt er mithilfe des Anrufbeantworters seine Stimme auf, um die Polizei später zu täuschen. Als diese schließlich an der Tür klingelt, tritt er, verkleidet als sein Bruder, vor sie.[3] Nach einiger Zeit gibt er an, schlafen zu wollen, klettert aber durch das Fenster über den Baum an der Rückseite des Gebäudes ins Freie. Dort entledigt er sich seiner Verkleidung und taucht als er selbst am Ort des Geschehens auf.[4].

Während Tomofumi der Durchsuchung beiwohnt, ruft er unbemerkt den Anschluss des Hauses per Kurzwahl an, um das Geschrei ertönen zu lassen. Dann führt er den Kommissar im richtigen Moment in das Fernsehzimmer und erweckt so den Eindruck, Kazuyoshi sei am Leben.[5].

Später kann Conan jedoch den Fall lösen und Tomofumi als den Mörder seines Bruders überführen.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 6: Kapitel 57 ~ Tomofumi redet über seinen Bruder.
  2. Detektiv ConanBand 6: Kapitel 58 ~ Kazuyoshi hat seinen Bruder erpresst.
  3. Detektiv ConanBand 6: Kapitel 57 ~ Tomofumi verkleidet sich als seinen eigenen Bruder.
  4. 4,0 4,1 Detektiv ConanBand 6: Kapitel 58 ~ Conan löst den Fall auf.
  5. Detektiv ConanBand 6: Kapitel 58 ~ Der Fernseher schaltet sich selbst aus.