Hilfe:Tabellen

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im ConanWiki kann man in den Artikeln auch Tabellen einbauen.

Grundlegendes[Bearbeiten]

Quelltext oder Ausgabe

{|
|+ Überschrift
! Spalte 1
! Spalte 2
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|}

{|
|+ Überschrift
! Spalte 1 !! Spalte 2
|-
| Zelle 1 || Zelle 2
|-
| Zelle 3 || Zelle 4
|}

Überschrift
Spalte 1 Spalte 2
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4
  • Jede Tabelle fängt mit einer geschweiften Klammer gefolgt von einem senkrechten Strich an {| und endet mit einem senkrechten Strich und einer geschweiften Klammer |}.
  • Die öffnende Klammer muss als erstes Zeichen in der Quelltextzeile stehen.
  • Jede Zelle beginnt mit einem senkrechten Strich | in einer neuen Quelltextzeile oder mit zwei senkrechten Strichen ||, falls sie in derselben Quelltextzeile wie die Vorgängerzelle steht.
  • Eine neue Tabellenzeile wird mit |- begonnen.
  • Den Tabellenkopf markiert man mit einem ! anstatt des |. Der Text wird dann fett und zentriert angezeigt.
  • Außerdem ist es möglich, der Tabelle mit |+ eine Überschrift zu geben. Dies muss im Quelltext in der zweiten Zeile stehen, also vor der ersten Zelle. Die Überschrift ist zentriert und maximal so breit wie die Tabelle.

Attribute[Bearbeiten]

Tabelle Zeile Zelle

{|style="color:#0000FF"
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|}

{|
| Zelle 1
| Zelle 2
|-style="color:#0000FF"
| Zelle 3
| Zelle 4
|}

{|
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| style="color:#0000FF"| Zelle 3
| Zelle 4
|}

Ausgabe Ausgabe Ausgabe
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4
Spaltenübergreifend Zeilenübergreifend

{| border="1" style="background-color:#B0E2FF"
! Spalte 1
! Spalte 2
! Spalte 3
|-
| Zelle 1
| colspan="2" align="center"|Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
| Zelle 5
|}

{| border="1"
! Spalte 1
! Spalte 2
! Spalte 3
|-
| rowspan="2" align="center"|Zelle 1
| Zelle 2
| Zelle 3
|-
| Zelle 4
| Zelle 5
|}

Ausgabe Ausgabe
Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4 Zelle 5
Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3
Zelle 1 Zelle 2 Zelle 3
Zelle 4 Zelle 5
  • Es gibt drei Möglichkeiten der Tabelle Attribute zuzuweisen, die das Layout der Zellenelemente beeinflussen:
  1. Im Tabellenkopf hinter dem {| gültig für die gesamte Tabelle.
  2. Im Zeilenkopf hinter dem |- gültig für die gesamte Zeile.
  3. In der Zelle hinter dem | oder ||. Hier muss ein weiteres | folgen und danach erst der Inhalt der Zelle.
  • Wenn sich zwei Angaben widersprechen, so wird die Angabe der kleineren Einheit ausgeführt. Beispiel: Man hat der ganzen Tabelle die Schriftfarbe blau zugewiesen. Später kann man dennoch einer Zeile rote Schrift zuweisen.
  • Schriftfarbe: style="color:#0000FF" Die Farbe kann entweder im #„Hexadezimalwert“ oder im („RGB-Wert dezimal mit Abstand“) angegeben werden. Beispiel: #0000FF oder (0 0 255)
  • Hintergrund: style="background-color:#0000FF"
  • Textausrichtung: style="text-align:right" für rechtsbündig. Für linksbündig einfach left anstelle des right einsetzen. Für zentriert center.
  • Vertikale Ausrichtung: Mit class="toptextcells" fängt der Text am oberen Rand der Zelle an, funktioniert allerdings nur im Tabellenkopf und in der Tabellenzeile. valign="top" funktioniert dagegen in der Tabellenzeile und in der Zelle. Bei letzterem kann man anstelle des top auch bottom verwenden. Dann erscheint der Text am unteren Rand der Zelle.
  • Breite: Die Breite einer Tabelle kann mit style="width:50%" im Tabellenkopf bestimmt werden. Bei 50% ist dies die Hälfte des Bildschirms. Derselbe Befehl in einer Spalte bewirkt, dass diese Spalte 50% der gesamten Tabellenbreite einnimmt.
  • Rahmen: border="1" im Tabellenkopf wird die gesamte Tabelle und jede Zelle umrandet. Die Zahl legt die Stärke des Rahmens fest. Mit style="border: 1pt black solid" kann man der Tabelle im Tabellenkopf für die Tabelle und in der Zelle für die Zelle eine Umrandung zuweisen. 1pt legt die Stärke des Rahmens fest, black die Farbe. Beides kann variiert werden. Anstelle des solid kann auch dotted für einen gepunkteten Rahmen, und dashed für einen gestrichelten Rahmen stehen. Mit border ist die gesamte Tabelle/Zelle umrandet, border-top macht nur oben einen Rand und mit border-left bzw. border-right ist nur rechts/links ein Rand.
  • Spalten zusammenfassen: Mithilfe colspan="2" ist es möglich, dass eine Zelle über mehrere Spalten geht. Die Zahl legt fest, wieviele Spalten die Zelle breit ist.
  • Zeilen zusammenfassen: Mithilfe rowspan="2" ist es möglich, dass eine Zelle über mehrere Zeilen geht. Die Zahl legt fest, wieviele Zeilen die Zelle lang ist.
  • Sortierbare Tabellen: Mit class="sortable" im Tabellenkopf kann man aus einer Tabelle eine sortierbare Tabelle machen. Dann erscheinen hinter den Überschriften der Spalten kleine Dreiecke, die bei einem Klick die Zeilen alphabetisch nach dieser Spalte sortiert anzeigen. Wenn man in eine Kopfzeile/Zeilenkopft einer sortierbaren Tabelle class="unsortable" einfügt, so schließt man damit die Sortierbarkeit dieser Spalte/Zeile aus. Möchte man eine Zeile einer Tabelle nicht mitsortieren lassen, so fügt man in den Zeilenkopf class="sortbottom" ein. Diese Zeile wird dann am Ende der Tabelle angehängt.

Hilfreiches[Bearbeiten]

  • Aufzählungszeichen: Eine Liste innerhalb einer Tabelle muss in einer neuen Quelltextzeile anfangen, ansonsten wird das * nicht erkannt.
  • Leere Zeilen in umrandeten Tabellen: Wenn alle Zellen in einer Zeile leer sind, so wird der Rahmen nicht richtig angezeigt. Um dies zu umgehen, sollte man in die Zellen ein geschützes HTML-Leerzeichen   einfügen.
  • Verschachtelte Tabellen: Es ist möglich, innerhalb einer Tabelle eine weitere Tabelle einzubauen. Diese muss aber in einer neuen Quelltextzeile anfangen.

Tabellen im ConanWiki[Bearbeiten]

  • Infoboxen: Die Infoboxen sind Tabellen, die zur einfacheren Handhabung und zum Zwecke der Vereinheitlichung in einer Vorlage dienen.
  • Auftrittstabellen und Tabellen der Werke im Detektivlexikon: Zu diesen Tabellen existieren die Vorlagen TabelleAuftritte bzw. TabelleWerke, die hinter dem {| eingefügt werden. Dies dient der Vereinheitlichung und erleichtert einen Designwechsel.