The High Lows: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bot: Automatische Ersetzung: Korrektur Einleitungssatz; Layout Serientitel)
 
Zeile 98: Zeile 98:
 
{{Referenz}}
 
{{Referenz}}
  
[[Kategorie:Musik]]
+
[[Kategorie:Musikband]]
  
 
[[en:↑THE HIGH-LOWS↓]]
 
[[en:↑THE HIGH-LOWS↓]]

Aktuelle Version vom 12. Februar 2020, 19:41 Uhr

Der Artikel beruht auf dem gleichnamigen Artikel der deutschsprachigen Wikipedia in der Version vom 5. Juli 2010 um 13:33 Uhr. Die o.g. Version ist für dieses Wiki angepasst und weiterbearbeitet worden.

The High Lows.jpg

The High-Lows (jap. ザ・ハイロウズ) waren eine japanische Punkrockband. Sie wurde 1995 gegründet, pausiert aber seit 2005. Von der Band stammt das erste Opening des Detektiv-Conan-Animes, Mune ga Doki Doki, das am 21. Februar 1996 in Japan veröffentlicht wurde.

Besetzung[Bearbeiten]

  • Komoto Hiroto ist der Hauptsänger der Gruppe und spielt auch in manchen Songs mit der Mundharmonika.
  • Mashima Masatoshi ist Gitarrist und auch ein Nebensänger.
  • Shirabe Sakito spielt Bass.
  • Oshima Kenji ist für das Schlagzeug zuständig.
  • Shirai Mikio spielt Keyboard.

Die Auflösung[Bearbeiten]

Shirai Mikio stieg aus der Band aus und erschaffte mit Kajiwara Tetsuya eine eigene Gruppe namens „The Big Hip“. Komoto Hiroto gab noch im selben Jahr bekannt, dass er momentan keine Lust auf „The High Lows" hätte und eine Pause einlegen will.

Songs[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Jahr Originaltitel Deutscher Titel / Übersetzter Titel
1995 THEHIGH-LOWS
1996 Tigermobile
1998 ロブスター Lobster
1999 バームクーヘン Baumkuchen
2000 Relaxin' WITH THE HIGH-LOWS
2001 HOTEL TIKI-POTO
2002 angelbeetle
2004 Do!!The★MUSTANG

Singles[Bearbeiten]

Jahr Originaltitel Deutscher Titel / Übersetzter Titel Weitere Informationen
1995 ミサイルマン Missile Man
1995 グッドバイ Goodbye
1996 スーパーソニックジェットボーイ Supersonic Jet Boy
1996 胸がドキドキ Mune ga Doki Doki

Opening 1 der Anime-Serie Detektiv Conan

1996 相談天国 Sōdan Tengoku
1996 ロッキンチェアー Rocking Chair
1997 Happy Go Lucky
1997 月光陽光 Gekkō Yōkō
1998 千年メダル Sennen Medal
1998 真夜中レーザーガン/アウトドア派 Mayonaka Laser Gun
1998 ローリング・ジェット・サンダー Rolling Jet Thunder
1999 罪と罰 Tsumi to Batsu
1999 ハスキー (Husky
2000 青春 Seishun
2000 FLOWER
2001 十四才/フルコート Juuyonsai / Full Court
2001 ニューヨーク New York
2002 いかすぜOK Ikasuze OK
2002 Too Late To Die
2002 一人で大人 一人で子供/俺たちに明日は無い Hitori de Otona Hitori de Kodomo / Oretachi ni Asu wa Nai
2003 夏なんだな Natsu Nandana
2004 日曜日よりの使者 Nichiyōbi Yori no Shisha
2004 荒野はるかに/ズートロ (69バージョン) Kouya Haruka ni / Zuutoro [69 Version]
2004 砂鉄 Satetsu
2004 スパイダー・ホップ Spider Hop
2005 サンダーロード Thunder Road

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]