Meitantei Konan to Kindaichi Shōnen no Jikenbō - Meguri au Futari no Meitantei: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Inhalt: Währenddessen)
K
 
Zeile 15: Zeile 15:
 
| CERO        = A
 
| CERO        = A
 
}}
 
}}
'''Meitantei Konan & Kindaichi Shōnen no Jikenbō: Meguri au Futari no Meitantei''' (名探偵コナン&金田一少年の事件簿 めぐりあう2人の名探偵) ist außerhalb Japans noch nicht erschienen. Übersetzt bedeutet der Titel soviel wie „Detektiv Conan und Kindaichi Jugendlichens Fallaufzeichnungen: Zusammentreffen der zwei Meisterdetektive“.
+
'''Meitantei Konan & Kindaichi Shōnen no Jikenbō: Meguri au Futari no Meitantei''' (名探偵コナン&金田一少年の事件簿 めぐりあう2人の名探偵) ist außerhalb Japans noch nicht erschienen. Übersetzt bedeutet der Titel soviel wie „Detektiv Conan & Die Fallakten des jungen Kindaichi: Zufallsbegegnung zweier Meisterdetektive“.
  
 
== Inhalt ==
 
== Inhalt ==

Aktuelle Version vom 23. Mai 2020, 20:31 Uhr

Meitantei Konan to Kindaichi Shōnen no Jikenbō - Meguri au Futari no Meitantei
Japanisches Cover zu Meitantei Konan to Kindaichi Shōnen no Jikenbō - Meguri au Futari no Meitantei
In anderen Ländern
Japan 名探偵コナン&金田一少年の事件簿 めぐりあう2人の名探偵
Titel in Rōmaji Meitantei Conan & Kindaichi Shōnen no Jikenbō: Meguri au Futari no Meitantei
Informationen zum Spiel
Publisher Bandai Namco Games
Entwickler Spike
Plattform Nintendo DS
Genre Action/Abenteuer
Spieleranzahl 1
Veröffentlichung
Japan 5. Februar 2009
Altersfreigabe
USK
USK - Rating pending.svg
CERO
CERO A.svg

Meitantei Konan & Kindaichi Shōnen no Jikenbō: Meguri au Futari no Meitantei (名探偵コナン&金田一少年の事件簿 めぐりあう2人の名探偵) ist außerhalb Japans noch nicht erschienen. Übersetzt bedeutet der Titel soviel wie „Detektiv Conan & Die Fallakten des jungen Kindaichi: Zufallsbegegnung zweier Meisterdetektive“.

Inhalt[Bearbeiten]

Auf dem Startbildschirm sind oben Conan und unten Kindaichi zu sehen
Die Detective Boys treffen auf Kindaichi

Professor Agasa wurde auf einem merkwürdigen Zwischenfall auf der Yûzamijima (夕闇島, übersetzt Abenddämmerungsinsel), eine südliche Touristeninsel, aufmerksam gemacht. Dabei wurde eine zweite mit der Yûzamijima identische Insel gesehen. Deshalb begibt sich Agasa zusammen mit Conan Edogawa, den Detective Boys, Ran und Kogoro Mori auf ein Fähre, die sie zur Insel bringt. Auch der Schülerdetektive Hajime Kindaichi wurde auf die Insel gebeten. Zusammen mit seiner Freundin Miyuki Nanase und Kommissar Isamu Kenmochi. Im Laufe des Spieles stößt auch noch der Rivale Kindaichis und Kenmochis vorgesetzter Hauptkommissar Kengo Akechi dazu.

Auf dem Schiff, das die zwei Parteien auf die Insel bringt, begegnen sich Conan und Kindaichi das erste Mal flüchtig.

Sprich mit Freunden und Verdächtigen...

Danach trennen die zwei Gruppen sich und stoßen erst wieder aufeinander, als Kindaichi und Kenmochi spurlos verschwinden. Ran trifft Miyuki und Conan versucht den Verschollenen wieder aufzufinden. Währenddessen passieren mehrere Morde, die Conan mithilfe von Kogoro aufklärt. Alle diese Fälle hängen mit dem Hauptfall zusammen, wegen dessen die Detektive erst auf die Insel gerufen wurden. Während eines Bombenleger-Falles verschwinden die Detective Boys und mithilfe des Microremitters kann sich Conan mit ihnen verständigen. Die Kinder treffen auf Kindaichi und Kenmochi und klären dort mit ihm zusammen einige Morde auf, bis sie schließlich entführt werden.

Entschärfe Bomben!

Schließlich wird auch Ran entführt und in einer Art Kellergewölbe versteckt, welches Conan durch einen Brunnen entdeckt. Er kann sie vor dem dort deponierten Sprengstoff retten.

Am Ende werden alle Mordfälle erfolgreich aufgeklärt und Kindaichi, Kenmochi und die Detective Boys werden ebenfalls von Conan gefunden. Sie waren die ganze Zeit auf einer benachbarten Insel, die der ihren erstaunlich ähnlich war.

Löse zusammen mit Conan und Kindaichi knifflige Mordfälle

Conan und Kindaichi, die sich die ganze Zeit über den Microremitter verständigt und über die Kriminalfälle beraten hatten, werden am Ende Freunde.

Auftetende Charaktere[Bearbeiten]

Conan Edogawa/Shinichi Kudo[Bearbeiten]

Er begleitet natürlich Kogoro auf seiner Reise auf die Insel und löst wie immer die Hälfte aller Mordfälle, die sich dort ereignen - Wie immer mit der Hilfe des Narkosechronometers und des Stimmentransposers. Conan und Kindaichi waren ja während des ganzen Spieles in Kontakt geblieben und sie lösen ein paar Fälle sogar gemeinsam. Er geht mit Kindaichis Freundin Miyuki auf eine Feier, auf der ein Mord geschieht und da Kogoro nicht da ist, muss er notgedrungen diese mit dem Narksochronometers betäuben und mit ihrer Stimme den Fall lösen.

Kogoro Mori[Bearbeiten]

Er wurde auf die Insel gerufen, um die Mysteriösen Vorfälle dort aufzuklären. Er arbeitet zwar mit an einigen Fällen und versucht diese aufzuklären, allerdings kommt er immer nicht weit und wird immer wieder von Conan betäubt. Er und Kenmochi scheinen sich sehr ähnlich zu sein.

Ran Mori[Bearbeiten]

Sie begleitet natürlich Conan und ihren Vater. Während des Spieles wird sie einmal entführt und in einer Art Kellergewölbe mit Sprengstoff versteckt. Conan kann sie allerdings finden und retten. Sie und Miyuki werden Freundinnen und sind oft zusammen.

Die Detective Boys und Hiroshi Agasa[Bearbeiten]

Ayumi, Genta, Mitsuhiko, Ai und Prof. Agasa spielen in dem Spiel keine so große Rolle. Während der Erkundung eines Tatortes, werden die Detective Boys geschnappt und auf die Insel verschleppt, auf der sich auch schon Kindaichi und Kenmochi befinden. Am Ende treffen die Kinder mit ihnen zusammen. Schließlich werden sie wieder entführt, können aber entkommen und verstecken sich dann den Rest der Zeit. Ai bleibt mit Hiroshi Agasa in der Pension, in der sie alle untergebracht sind und ist Conan eine Hilfe in den Kriminalfällen. Agasa kontaktiert her hingegen öfters, als er mehrere Bomben entschärfen muss.

Hajime Kindaichi[Bearbeiten]

Er, Miyuki und Kenmochi wurden ebenfalls auf die Insel gerufen um die Mysteriösen Vorfälle aufzuklären. Als Kindaichi in einem Mordfall in einem Museum ermittelt, wird er überwältigt und verschleppt. Er befindet sich nun auf einer nahegelegenen Insel - Wovon er natürlich nichts weiß- und klärt dort einige Mordfälle auf. Schließlich findet er auch seinen Freund Kenmochi und trifft auf die Detective Boys. Er ist misstrauisch gegenüber Conan, den er mit dem Micromitter kontaktiert, doch als sie dann zusammen Fälle lösen werden sie dann doch Freunde.

Miyuki Nanase[Bearbeiten]

Sie ist die Freundin von Kindaichi und begleitet ihn meist überall hin. Sie ist ziemlich besorgt, als dieser und Kenmochi schließlich verschwinden und ist in der Zeit viel mit Ran zusammen. Sie wird einmal von Conan betäubt, als er einen Mord auf einer Feier aufklären muss.

Isamu Kenmochi[Bearbeiten]

Er ist Kommissar bei der Polizei und war bei Kindaichis erstem Fall dabei, seitdem sind sie Freunde. Er verschwindet zusammen mit Kindaichi und wird in einem kleinen Häuschen mit Handschellen an einem Regal angekettet. Es dauert eine ganze Weile, bis sein Freund ihn dort findet und befreit.

Kengo Akechi[Bearbeiten]

Er ist der Rivale und Kindaichi und der Vorgesetzte von Kenmochi. Er stößt später auf Kindaichi und Kenmochi. Dabei hilft er bei der Auflösung einiger Mordfälle, spielt ansonst aber keine große Rolle.

Minispiele[Bearbeiten]

Neben dem Lösen der Kriminalfälle, kann man im Startmenü sowie zwischendurch im Hauptspiel, diverse Minigames spielen. Da gäbe es:

Fußball[Bearbeiten]

Auf dem Touchscreen sieht man Conan mit einem Fußball, auf dem Topscreen ziehen Zielscheiben vorbei, die es zu zerschießen gilt. Für jede Zielscheibe gibt es Punkte. 0, 100, 200, 300, 400 und eine große Zielscheibe die 1000 Punkte gibt. Um diese zerstören zu können, muss man die Powerkickboots aktivieren. Mit diesen kann man aber auch mehrere normale Zielscheiben auf einmal zerstören.

Skateboard fahren[Bearbeiten]

Wieder spielt man mit Conan. Auf dem Touchscreen steht der kleine Detektiv auf seinem Skateboard und auf dem Topscreen wird die Strecke angezeigt, die es noch zu fahren gilt und ein Countdown. Man steuert das Skateboard mit den Knöpfen und dem Steuerkreuz. Als Hindernisse liegen Steine, Straßensperren oder Stöcker auf dem Weg, die es zu umrunden oder überspringen gilt.

Schieberätsel[Bearbeiten]

Das nächste Minispiel ist eine Schieberätsel. Eine bewegende, rote Kugel muss mithilfe verschiebbarer Gangteile in ein, sich auf der gegenüberliegende Seite des Feldes befindendes, Loch transpotiert werden. Dabei darf die Kugel weder herunterfallen, noch in eine Sackgasse geführt werden. Dieses Spiel wird freigeschaltet, wenn man Ran im Hauptspiel aus diesem Gewölbe befreit hat.

Bombenentschärfen[Bearbeiten]

Im letzten Minispiel müssen Bomben entschärft werden. Diese Aufgabe ist mit 3 kleinen Spielen zu bewältigen. Auf der Bombe auf dem Topscreen ist ein Countdown. Wenn dieser aubgelaufen ist, explodiert die Bombe und das Spiel gilt als verloren. Dieses Minispiel wird freigeschaltet, wenn man mit Conan den Bombenlegerfall aufgeklärt hat.

Bilder[Bearbeiten]