Bourbon: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Ermittlungen für Hatsune Kamon)
(kleine Korrekturen)
Zeile 81: Zeile 81:
 
In der [[Teito Bank]] trifft Jodie bei einem Banküberfall erneut auf Bourbon, der ebenfalls zu den Geiseln zählt.<ref name="K677"/> Sie spricht ihn an, erhält jedoch keine Antwort von ihm.<ref name="K678">{{ref|manga|678|Der als Akai verkleidete Bourbon antwortet nicht auf Jodies Frage.}}</ref>
 
In der [[Teito Bank]] trifft Jodie bei einem Banküberfall erneut auf Bourbon, der ebenfalls zu den Geiseln zählt.<ref name="K677"/> Sie spricht ihn an, erhält jedoch keine Antwort von ihm.<ref name="K678">{{ref|manga|678|Der als Akai verkleidete Bourbon antwortet nicht auf Jodies Frage.}}</ref>
  
Als Conan Edogawa während des Falls in Lebensgefahr gerät, schießt Bourbon den Bankräuber an, sodass dieser den Jungen freilässt. Er wird dabei von keiner anderen Person bemerkt und kann den Tatort kurz darauf verlassen.<ref name="K679">{{ref|manga|679|DDer als Akai verkleidete Bourbon befreit Conan aus der Geiselnahme.}}</ref>
+
Als Conan Edogawa während des Falls in Lebensgefahr gerät, schießt Bourbon den Bankräuber an, sodass dieser den Jungen freilässt. Er wird dabei von keiner anderen Person bemerkt und kann den Tatort kurz darauf verlassen.<ref name="K679">{{ref|manga|679|Der als Akai verkleidete Bourbon befreit Conan aus der Geiselnahme.}}</ref>
  
 
=== Drohende Ermordung durch Chianti ===
 
=== Drohende Ermordung durch Chianti ===
Zeile 107: Zeile 107:
 
Als sie die Detektei betreten, bemerken Amuro und Conan, dass jemand eingebrochen ist. Sie geben nach einer kurzen Inspektion des Raumes vor, wieder zum Columbo zurückzugehen, verstecken sich jedoch hinter der Tür der Detektei. Gemeinsam mit Conan erklärt er Ran und Kogoro die Sachlage. Er vermutet, dass sich die Person noch in der Detektei befindet und öffnet die Tür zu dieser nach kurzer Zeit wieder. Da niemand zu sehen ist, nimmt er an, dass sich der Klient auf der Toilette befinden muss, woraufhin ein Schuss aus dieser zu hören ist.<ref name="K796"/>
 
Als sie die Detektei betreten, bemerken Amuro und Conan, dass jemand eingebrochen ist. Sie geben nach einer kurzen Inspektion des Raumes vor, wieder zum Columbo zurückzugehen, verstecken sich jedoch hinter der Tür der Detektei. Gemeinsam mit Conan erklärt er Ran und Kogoro die Sachlage. Er vermutet, dass sich die Person noch in der Detektei befindet und öffnet die Tür zu dieser nach kurzer Zeit wieder. Da niemand zu sehen ist, nimmt er an, dass sich der Klient auf der Toilette befinden muss, woraufhin ein Schuss aus dieser zu hören ist.<ref name="K796"/>
  
Neben der Leiche mit der Pistole in der Hand befindet sich noch eine gefesselte Frau in der Toilette, die ihre Unschuld beteuert. Amuro und Conan verdächtigen sie jedoch, die Tat begangen zu haben und untersuchen ihre Aussagen und die Gegenstände, die sie bei sich trägt. Als [[Serina Urakawa]] nach Hause will, schlägt Amuro ihr vor, sie zu fahren. Vor ihrer Wohnung will Kei alleine weitergehen, ehe Conan vorgibt, auf Toilette zu müssen. Amuro unterstützt sein Vorhaben und erklärt ebenfalls, die Toilette schon seit einiger zeit benutzen zu müssen. So gelingt es ihnen, in Keis Wohnung zu gelangen, wo Amuro bemerkt, dass der Raum verwanzt sein muss. Mit Rans und Kogoros Hilfe schafft er es, gelangt er auf der Suche nach der Wanze so an einen Koffer unter einem Bett, in dem sich eine Leiche befindet.<ref name="K797">{{ref|manga|797|Ran, Amuro, Conan und Kogoro betreten Serinas Wohnung und finden dort eine Leiche vor.}}</ref>
+
Neben der Leiche mit der Pistole in der Hand befindet sich noch eine gefesselte Frau in der Toilette, die ihre Unschuld beteuert. Amuro und Conan verdächtigen sie jedoch, die Tat begangen zu haben und untersuchen ihre Aussagen und die Gegenstände, die sie bei sich trägt. Als [[Serina Urakawa]] nach Hause will, schlägt Amuro ihr vor, sie zu fahren. Vor ihrer Wohnung will Kei alleine weitergehen, ehe Conan vorgibt, auf Toilette zu müssen. Amuro unterstützt sein Vorhaben und erklärt ebenfalls, die Toilette schon seit einiger zeit benutzen zu müssen. So gelingt es ihnen, in Keis Wohnung zu gelangen, wo Amuro bemerkt, dass der Raum verwanzt sein muss. Mit Rans und Kogoros Hilfe schafft er es, auf der Suche nach der Wanze an einen Koffer unter einem Bett zu gelangen, in dem sich eine Leiche befindet.<ref name="K797">{{ref|manga|797|Ran, Amuro, Conan und Kogoro betreten Serinas Wohnung und finden dort eine Leiche vor.}}</ref>
  
 
Durch das Zusammenfügen mehrerer Details findet Amuro heraus, dass in der Wohnung eigentlich ein Mann gewohnt hat. Gemeinsam mit Ran und Kogoro schaut er sich die Aufnahmen eines Banküberfalls an. Er findet so heraus, dass es eine Verbindung zwischen Serina und dem Überfall geben muss. Bevor er den Computer in der Wohnung untersucht, verweist er in Rans Anwesenheit noch auf Kogoro, der den Fall sicherlich schon lange durchschaut habe. Um die Daten im Computer einzusehen, wird ein Passwort benötigt, sodass er Ran und Kogoro danach befragt, wie sie das Passwort für ihren Computer gewählt haben. Durch einen Hinweis gelingt es ihm, Kogoro auf einen Zettel auf der Unterseite des Tischs aufmerksam zu machen, auf dem das Passwort für den Computer steht.<ref name="K798">{{ref|manga|798|Ran, Amuro und Kogoro untersuchen Serinas Wohnung nach Hinweisen.}}</ref> Sie gelangen so an einen Plan für einen Banküberfall und entdecken zudem eine Adresse. So machen sich die drei in Amuros Auto auf den Weg zu diesem Ort, während sie von Masumi Sera auf ihrem Motorrad verfolgt werden.<ref name="K799">{{ref|manga|799|Touru Amuro, Ran und Kogoro sind unterwegs zu einem der Bankräuber.}}</ref>
 
Durch das Zusammenfügen mehrerer Details findet Amuro heraus, dass in der Wohnung eigentlich ein Mann gewohnt hat. Gemeinsam mit Ran und Kogoro schaut er sich die Aufnahmen eines Banküberfalls an. Er findet so heraus, dass es eine Verbindung zwischen Serina und dem Überfall geben muss. Bevor er den Computer in der Wohnung untersucht, verweist er in Rans Anwesenheit noch auf Kogoro, der den Fall sicherlich schon lange durchschaut habe. Um die Daten im Computer einzusehen, wird ein Passwort benötigt, sodass er Ran und Kogoro danach befragt, wie sie das Passwort für ihren Computer gewählt haben. Durch einen Hinweis gelingt es ihm, Kogoro auf einen Zettel auf der Unterseite des Tischs aufmerksam zu machen, auf dem das Passwort für den Computer steht.<ref name="K798">{{ref|manga|798|Ran, Amuro und Kogoro untersuchen Serinas Wohnung nach Hinweisen.}}</ref> Sie gelangen so an einen Plan für einen Banküberfall und entdecken zudem eine Adresse. So machen sich die drei in Amuros Auto auf den Weg zu diesem Ort, während sie von Masumi Sera auf ihrem Motorrad verfolgt werden.<ref name="K799">{{ref|manga|799|Touru Amuro, Ran und Kogoro sind unterwegs zu einem der Bankräuber.}}</ref>

Version vom 2. September 2012, 16:51 Uhr

Bourbon
NoPic.jpg
In anderen Ländern
Japan バーボン, Bābon
Informationen zur Person
Geschlecht Unbekannt
Weitere Informationen
Beruf Organisationsmitglied
Aktueller Verbleib
Verbleib Am Leben
Liste aller Auftritte

Bourbon ist ein Mitglied der Organisation und soll an Shuichi Akais Tod zweifeln.[1]

Gegenwart
Erste Erwähnung

Die in der Organisation verdeckt arbeitende Kir informiert Jodie Starling über ein neues Mitglied in der Organisation. Er soll ein genialer Spürhund sein und trägt den Codenamen Bourbon.[2]

Bourbons Auftrag

Auf Kirs Frage hin gibt Gin zu erkennen, dass Bourbon über die Aktivitäten der Organisation im Baker-Kaufhaus Bescheid wisse. Er sei allerdings ähnlich wie Vermouth gelagert, weswegen er keine Ahnung habe, wo er sich gerade befinde oder was er zur Zeit mache. Wodka wirft daraufhin ein, dass Bourbon Shuichi Akai sogar noch stärker verabscheuen soll als Gin. Bourbon glaubt, er sei der Einzige, der ihn töten könne und bezweifelt dessen Tod aus diesem Grund.[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Detektiv ConanBand 67: Kapitel 703 ~ Gin, Kir und Wodka unterhalten sich über Bourbon. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag. Der Name „K703“ wurde mehrere Male mit einem unterschiedlichen Inhalt definiert.
  2. 2,0 2,1 Detektiv ConanBand 60: Kapitel 622 ~ Jodie informiert Conan über Bourbon.
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 Detektiv ConanBand 78: Kapitel 823 ~ Touru Amuro gibt bekannt, dass er Bourbon sei.
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 4,6 4,7 4,8 Detektiv ConanBand 78: Kapitel 824 ~ Bourbon unterhält sich mit dem als Sherry verkleideten Kaito Kid über Ais Eltern und Rye.
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 Detektiv ConanBand 75: Kapitel 793 ~ Touru Amuro arbeitet für Hatsune Kamon auf ihrer Hochzeitsfeier.
  6. Detektiv ConanBand 75: Kapitel 794 ~ Touru Amuro stellt Schlussfolgerungen im Fall um Hatsune Kamons Ermordung auf.
  7. 7,0 7,1 7,2 Detektiv ConanBand 75: Kapitel 795 ~ Touru Amuro hört sich die Schlussfolgerungen des schlafenden Kogoros an und wird später dessen Schüler.
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 Detektiv ConanBand 76: Kapitel 796 ~ Amuro begleitet Kogoro zu einem Treffen mit einem Klienten im Café Columbo, der jedoch nicht erscheint.
  9. 9,0 9,1 9,2 Detektiv ConanBand 76: Kapitel 797 ~ Ran, Amuro, Conan und Kogoro betreten Serinas Wohnung und finden dort eine Leiche vor.
  10. 10,0 10,1 10,2 10,3 Detektiv ConanBand 77: Kapitel 808 ~ Amuro löscht eine Nachricht des Polizisten Wataru Date von seinem Handy.
  11. 11,0 11,1 11,2 Detektiv ConanBand 65: Kapitel 677 ~ Der als Akai verkleidete Bourbon wird in einen Banküberfall verwickelt.
  12. Detektiv ConanBand 65: Kapitel 678 ~ Der als Akai verkleidete Bourbon antwortet nicht auf Jodies Frage.
  13. Detektiv ConanBand 65: Kapitel 679 ~ Der als Akai verkleidete Bourbon befreit Conan aus der Geiselnahme.
  14. Detektiv ConanBand 67: Kapitel 700 ~ Bourbon zeigt sich als Akai verkleidet vor Andre Camel.
  15. Detektiv ConanBand 67: Kapitel 701 ~ Bourbon wird Opfer einer Geiselnahme im Kaufhaus.
  16. Detektiv ConanBand 67: Kapitel 702 ~ Subaru Okiya entdeckt den als Akai verkleideten Bourbon.
  17. 17,0 17,1 Detektiv ConanBand 67: Kapitel 704 ~ Bourbon grinst als Akai verkleidet in Chiantis Visier.
  18. 18,0 18,1 Detektiv ConanBand 76: Kapitel 798 ~ Ran, Amuro und Kogoro untersuchen Serinas Wohnung nach Hinweisen.
  19. 19,0 19,1 Detektiv ConanBand 76: Kapitel 799 ~ Touru Amuro, Ran und Kogoro sind unterwegs zu einem der Bankräuber.
  20. 20,0 20,1 20,2 Detektiv ConanBand 76: Kapitel 800 ~ Amuro nimmt einen Anruf von Vermouth entgegen.
  21. Detektiv ConanBand 76: Kapitel 801 ~ Bourbon beobachtet Ran, Sera und Sonoko.
  22. 22,0 22,1 Detektiv ConanBand 76: Kapitel 804 ~ Touru Amuro will im Polizeihauptquartier seine Aussagen zum Entführungsfall aufgeben.
  23. Detektiv ConanBand 77: Kapitel 815 ~ Amuro beobachtet in der Detektei ein Telefonat zwischen Ran und Sera.
  24. 24,0 24,1 24,2 Detektiv ConanBand 77: Kapitel 817 ~ Amuro bedient sich Kogoros Passwort, um in seinen Computer zu gelangen.
  25. 25,0 25,1 Detektiv ConanBand 78: Kapitel 820 ~ Touro trifft auf seine Bekannten
  26. Quelle des Interviews mit Gosho Aoyama und Shuichi Ikeda vom März 2010; zuletzt abgerufen am 28. Oktober 2011 um 16:15 Uhr
  27. Übersetzung eines Abschnitts aus einem Interview mit Gosho Aoyama und Shuichi Ikeda vom März 2010; zuletzt abgerufen am 28. Oktober 2011 um 16:15 Uhr