Yuji Kato

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yuji Kato
Episode 283-7.jpg
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 36 Jahre
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Mörder Shigehiko Wakizawa
Todesursache verbrannt
Debüt
Im Manga Band 31: Kapitel 317
Im Anime Episode 283

Yuji Kato ist Mitglied einer Touristengruppe, die das Schloss von Osaka besichtigt und wird von Shigehiko Wakizawa ermordet.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Dreizehn Jahre vor ihrem Tod hatte Herr Kato mit einigen anderen, unter anderem Arihiro Kasuya und Maho Katagiri den Schatz, zu dem die Drachen- und die Tigerschriftrolle führen sollten, gesucht. Wakizawas Großvater war aber dagegen, denn er wollte sie einem Museum übergeben. Da er der Gruppe im Weg stand, töteten sie den alten Mann und entzündeten seine Leiche am Schloss von Osaka.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Herr Kato unternimmt gemeinsam mit Herr Wakizawa, Herr Fukushima, Herr Kasuya und Frau Katagiri eine Reise nach Osaka, wo sie unter anderem das Schloss besichtigen.[2] Allerdings ist er auch hinter dem Schatz her. Durch die Bemerkung von Herr Wakizawa, dass die Tigerschriftrolle unter den Schindeln des Daches von Schloss Osaka versteckt ist, lockt er den Mann nachts dort hinauf. Dieser nimmt die mit Sprengstoff präparierte Taschenlampe, die sich bereits oben befindet. Als er sie einschaltet, explodiert diese, entzündet Herrn Katos Pullover und er stürzt vor vielen Zeugen als lebende Fackel zu Boden. Bevor er stirbt, hinterlässt er Heiji eine letzte Nachricht, die auf den Täter hinweist, indem er nach dem Schirm des jungen Mannes greift.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 321 ~ Herr Wakizawa erzählt von Herr Katos Vergangenheit und seinem Motiv, ihn zu töten.
  2. Detektiv ConanBand 31: Kapitel 317 ~ Die Touristen stellen sich vor.
  3. Detektiv ConanBand 32: Kapitel 321 ~ Heiji legt Herr Wakizawa und Herr Kasuya seine Schlussfolgerungen dar.