Toshihiko Takasugi

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toshihiko Takasugi
Episode 19-9.jpg
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Familie Familie Takasugi
Liebe Sayuri Matsumoto
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 8: Kapitel 78
Im Anime Episode 19
Synchronsprecher
Deutschland Viktor Neumann
Japan Yuu Mizushima

Toshihiko Takasugi ist mit Sayuri Matsumoto verheiratet und gehört der Familie Takasugi an.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Toshihiko beschützte Sayuri immer

Seine erste große Liebe[Bearbeiten]

Toshihiko war klein, als er sich in Sayuri Matsumoto, die in seiner Nachbarschaft lebte verliebte. Er beschützte sie immer, wenn sie geärgert wurde und schenkte ihr immer einen Zitronentee, den er aus dem Süßwarenladen seiner Eltern mitgenommen hatte. Doch später zog er weg.[1] [2]


Seine Mutter starb auf der Straße

Der Tod seiner Mutter[Bearbeiten]

Als Toshihiko 8 Jahre alt war, war er mit seiner Mutter spazieren. Sie wurde von einem flüchtigen Täter mit einem Auto erfasst.Kiyonaga Matsumoto‎ hat den Täter verfolgt. Toshihiko bat ihn um Hilfe, doch der ignorierte seine Bitte und verfolgte den Verdächtigen. Seine Mutter starb 30 Minuten später. Seitdem hasst er den damaligen Polizisten.[3]

Adoption[Bearbeiten]

Nach dem Tod seiner Mutter wurde Toshihiko von der Familie Takasugi adoptiert und nahm deren Nachnamen an.[3]

Gegenwart[Bearbeiten]

Giftanschlag auf Sayuri[Bearbeiten]

Nach seiner Adoption traf Toshihiko auf der Universität Sayuri. Als er erfuhr, dass sie die Tochter von Herrn Matsumoto war, kam sein vergessen geglaubter Sinn nach Rache wieder hoch. Kurz vor der Hochzeit verübte er einen Giftanschlag auf Sayuri. Sie überlebte jedoch den Anschlag und er kam für ungefähr drei Jahre ins Gefängnis.[3]

Heirat[Bearbeiten]

Nachdem Toshihiko aus dem Gefängnis kam heiratete er Sayuri Matsumoto.[4]

Besondere Bekanntschaften[Bearbeiten]

Der Zitronentee

Sayuri Matsumoto[Bearbeiten]

Toshihiko ist in Sayuri verliebt, seit er klein war. Er hat sie immer beschützt und ihr immer einen Zitronentee gegeben. Er verübte vor der gemeinsamen Hochzeit einen Giftanschlag an ihr. Sie überlebte jedoch und er heiratete sie, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen wurde.[3][4]

Kyonage Matsumoto[Bearbeiten]

Toshihiko hasst Kiyonaga Matsumoto, weil er seine Mutter auf der Straße sterben ließ.[3]

Kazumi Takenaka[Bearbeiten]

Toshihiko war mit Kazumi zusammen, bevor er Sayuri heiratete.[5]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Außer seiner Mutter hatte er keine Verwandten mehr.
  • Toshihiko war früher Raucher.
  • Er saß bereits einmal wegen dem Mordversuch an Sayuri Matsumoto drei Jahre im Gefängnis.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 8: Kapitel 78 ~ Sayuri Matsumoto erzählt aus ihrer Vergangenheit.
  2. Detektiv ConanBand 8: Kapitel 80 ~ Kazumi Takenaka bestätigt, dass Sayuri von Toshihikos Vergangenheit bescheid wusste.
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 Detektiv ConanBand 8: Kapitel 80 ~ Toshihiko erzählt aus seiner Vergangenheit.
  4. 4,0 4,1 Detektiv ConanBand 8: Kapitel 80 ~ Nach dem Vorfall heiraten Toshihiko und Sayuri erneut.
  5. Detektiv ConanBand 8: Kapitel 78 ~ In einer Kommunikation zwischen Kazumi und Sayuri kommt heraus, dass Kazumi mit Toshihiko zusammen war.