Tatsuhito Funemoto

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tatsuhito Funemoto
Episode 464-2.jpg
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 43 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio (Toriya-Viertel)
Familie Toji Funemoto (Sohn)
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Manga Band 53: Kapitel 553
Im Anime Episode 464

Tatsuhito Funemoto ist der Vater von Toji Funemoto und sowohl der Ehemann, als auch der Mörder von Kaneyo Funemoto.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Beim Angeln mit einem Arbeitskollegen, stürzte er eine Klippe hinunter und brach sich ein Bein. Seitdem muss er einen Gips tragen und im Rollstuhl sitzen.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Als seine Frau ermordet wird untersuchen Kogoro, Ran, Eisuke und Conan den Fall. Anfangs hielt man es für wahrscheinlich, dass ein unbekannter Kaneyo Funemoto ermordet hat, doch als Conan einige Ungereimtheiten feststellt, wird ihm plötzlich klar, dass Herr Funemoto der Mörder ist. Als Conan mithilfe des schlafenden Kogoro den Fall aufklärt, gibt Herr Funemoto zu seine Frau ermordet zu haben. Er sagt, das habe er getan, weil sie partysüchtig war und hinter seinem Rücken einen riesigen Haufen Schulden gemacht hat und als er ihr dann sagte, es würde reichen, sagt sie, dass sie sich auch von ihm trennen könne, denn sie hätte genug andere Männer und als sie dann noch sagte, dass er dafür Toji behalten könnte, ging es mit ihm durch.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 54: Kapitel 554 ~ Frau Shigeno erzählt, weshalb Herr Funemoto im Rollstuhl sitzt.
  2. Detektiv ConanBand 54: Kapitel 555 ~ Herr Funemoto erläutert sein Tatmotiv.