Sayaka Mine

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sayaka Mine
OVA 1-9.jpg
In anderen Ländern
Japan 峰 さやか, Mine Sayaka
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 12 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Oberschülerin
Familie Familie Mine
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Synchronsprecher
Japan Mitsuishi Kotono

Sayaka Mine ist eine der Protagonisten von Goshos früherer Mangaserie Yaiba.

In Yaiba[Bearbeiten]

Sayaka Mine ist das einzige Kind Raizo Mines und diejenige, die sich anfangs am meisten von Yaibas eigentümlicher Art genervt fühlt. Sie nimmt ihn im dritten Kapitel mit zur Schule, ursprünglich um ihm einen Streich zu spielen, doch dann lebt der junge Yaiba sich tatsächlich gut bei den anderen Schülern ein. Sayaka praktiziert an ihrer Schule im Kendō-Club, obwohl sie nicht sonderlich erfahren scheint. Yaiba beginnt mit der Zeit Gefühle für sie zu entwickeln, die sie trotz ihrer cholerischen Ader nach einiger Zeit erwidert. Später entpuppt sie sich als Reinkarnation der Drachenpriesterin, welche Kaguya dazu dienen kann, ihre ewige Jugend zu erhalten. Sie ist mit Keiko Momoi befreundet und führt eine sporadische Bekanntschaft mit Aoko und Kaito, welche dieselbe Schule besuchen wie sie.

In Detektiv Conan[Bearbeiten]

Ihr bisher einziger, direkter Auftritt in Detektiv Conan war bisher in der ersten OVA, Conan vs. Kid vs. Yaiba, in welcher sie nur eine untergeordnete Rolle spielt. Sie besucht zusammen mit ihrer Mutter die Detektei Kogoro Moris, damit er das heilige Schwert Yaibas vor Kaito Kids Zugriff schützt. Später ist sie die Erste, die nach Kids Eintreffen von seinem Charme überwältigt wird, da er versehentlich in ihr Zimmer stürzte, während sie sich gerade umziehen wollte.

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Sayaka Mine – Sammlung von Bildern