Satoru Ando

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satoru Ando
Episode 701-13.jpg
In anderen Ländern
Japan Andō Satoru
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 41 Jahre
Weitere Informationen
Liebe Frau Ando
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Manga Band 78: Kapitel 818
Im Anime Episode 701

Satoru Ando ist einer der Passagiere im Bell Tree Express.[1] Auf der Fahrt ermordet er Etsuto Murobashi.[2]

Vergangenheit[Bearbeiten]

Vor fünf Jahren war Satoru Ando mit seiner Frau zu Gast in einer Villa, wo ein Feuer ausbrach. Er konnte sich vor den Flammen retten, doch seine Frau starb. Drei Jahre später sah er bei einer Auktion ein Gemälde, das bei dem Feuer hätte verbrannt werden müssen. Er forschte nach und entdeckte, dass der Besitzer Etsuto Murobashi ist. Daraufhin erkannte er, dass Murobashi damals das Gemälde gestohlen hatte und anschließend das Feuer legte, um seine Tat zu vertuschen.[2]

Gegenwart[Bearbeiten]

Murobashi amüsiert sich über seine Tat

Ando nimmt mit weiteren Überlebenden des Feuers von vor fünf Jahren an der Fahrt des Bell Tree Expresses teil. Er hat seinen Platz im Waggon 8 in der Kabine C, die sich neben dem Abteil von Etsuto Murobashi, der die Kabine mit Ran und ihren Freunden tauschte, und von Natsue Komino und Hiroka Sumitomo befindet.[3] Ando und Murobashi veranstalten mit den Detective Boys ein Mystery-Quiz. Die Kinder sind dabei die Detektive, Murobashi das Opfer und Ando der Täter. Als sich die beiden Männer später noch einmal darüber unterhalten, sagt Murobashi, dass er wieder Gefallen an solchen Taten gefunden hat. Zurückdenkend an das Feuer überkommt Andou die Wut. Eigentlich wollte er Murobashi dazu bewegen, seine Tat zu gestehen, doch durch seine abfällige Bemerkung entschließt er sich, ihn zu töten.[2]

Vor der Tat versteckt Andou eine Uhr in Mari Idenamis Abteil. Als diese klingelt, bestellt Frau Idenami einen Zugbegleiter zu sich. Ando öffnet daraufhin seine Tür, an der er drei Spiegel befestigt hat, die er zuvor in dem Rahmen eines Gemäldes versteckt hatte. Als der Zugbegleiter in Richtung der vorderen Abteile schaut, geht er davon aus, dass jemand aus Kabine A gekommen sei, obwohl er nur sein eigenes Spiegelbild sieht. Zudem nutzt Andou die defekte Lampe über Kabine A von Taisaku Noto. Als ein Schaffner zu dessen Kabine geht und nach dem Rechten sieht, verlässt Andou sein Abteil und geht zu Murobashi, nachdem er ihn bereits zuvor angerufen hatte. Das Thema, mit dem er ihn lockt, ist das Mystery-Quiz. In der Kabine erschießt er Murobashi. Dann verriegelt er die Tür mit einem Kettenschloss, welches er so manipuliert hat, dass es ein Kettenglied mehr hat und somit auch von außen zu schließen ist.[2]

Conan befragt Andou

Nachdem Sera, Conan und Kogoro die Leiche von Murobashi entdeckt haben, wird er von den dreien befragt.[4] Aufgrund der Indizien gelingt es Conan, Ando mit Hilfe von Kogoros Stimme zu überführen.

Als plötzlich scheinbar Feuer in dem Zug ausbricht, rennt er mit den anderen Passagieren in den vorderen Zugeil, um sich in Sicherheit zu bringen.[2]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Sein Name ist an Count Andrenyi aus dem Orient-Express angelehnt.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 78: Kapitel 818 ~ Satoru Ando und weitere Überlebende des Feuers steigen in den Bell Tree Express ein.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Detektiv ConanBand 78: Kapitel 823 ~ Satoru Andou gesteht den Mord und nennt den Grund für seine Tat.
  3. Detektiv ConanBand 78: Kapitel 819 ~ Ando tritt aus seinem Abteil.
  4. Detektiv ConanBand 78: Kapitel 821 ~ Sera, Conan und Kogoro befragen die Passagiere.
  5. Murder on the Orient Express in der englischsprachigen Wikipedia; zuletzt abgerufen am 23. Mai 2012 um 12:30 Uhr.