Naoki Midorikawa

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Naoki Midorikawa
Episode 559-1.jpg
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 38 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Nagano
Beruf Schauspieler
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Manga Band 65: Kapitel 683
Im Anime Episode 558

Naoki Midorikawa ist Schauspieler[1] und Mörder von Shiro Naoki und Shusaku Akashi.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Ran erkennt Naoki als Schauspieler

Naoki wohnte mit Shiro, Shusaku, Aoi Kobashi, Takuto Momose und Shoji Yamabuki im „Haus der Hoffnung", in dem sich alle bei einer Farbe nannten. Er trug den Namen grün.[2] Vor sechs Jahren zog er jedoch aus dem Haus aus.

Weil Shusaku nicht bemerkte, dass seine Frau Aoi gestorben war, brachte Naoki ihn um, indem er ihn in ein Zimmer sperrte und einen Wagen mit Büchern vor die Tür stellte. Bevor Shusaku starb, schrieb er noch an die Wand, dass er von Naoki ermordet wurde. Shiro, der ja mit Nachnamen Naoki heißt, ging zu Shusaku, um ein bisschen Geld zu bekommen. Als er die Sterbenachricht sah, übermalte er sie.

Gegenwart[Bearbeiten]

Conan überführt Naoki

Nachdem Shiro bei Naoki wegen der laufenden Ermittlung angerufen hat, um ihn wegen der Sterbenachricht zu erpressen, bringt Naoki Shiro in der Nacht um und hinterlässt eine rote Wand. Als Conan, Ran, Kogoro und Kommissar Yamato am nächten Tag Naoki besuchen, gibt dieser vor, er hätte das Drehbuch seiner neuen Serie studiert.

Takaaki Morofushi geht in das Haus mit der roten Wand zurück und da er auf die Lösung kommt, schlägt Naoki ihn nieder und zündet das Haus an. Dann schickt er Shoji und Takuto eine SMS, die sie zum Haus bestellt. Yamato, Takaaki und Conan kommen dann auf die Lösung und lassen Naoki glauben, Shiros Haus sei unbewacht, der im Haus von Shiro nach dem Schuh sucht, in dem der Beweis ist, dass er der Täter ist. Dabei wird er von der Polizei überrascht und festgenommen.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Naoki spielt Statthalter in Samuraiserien.[1]
  • Er war der einzige, der von Shusaku beim Vornamen genannt wurde.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Detektiv ConanBand 65: Kapitel 683 ~ Ran erkennt Naoki.
  2. Detektiv ConanBand 65: Kapitel 682 ~ Midori bedeutet im Deutschen grün.
  3. Detektiv ConanBand 66: Kapitel 686 ~ Takaaki überführt Naoki.