Minami Takayama

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minami Takayama
Episode 084-3.jpg
In anderen Ländern
Japan 高山 みなみ
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 43 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Sängerin
Aktueller Verbleib
Verbleib Am Leben
Debüt
Im Manga Band 15: Kapitel 144
Im Anime Episode 084
Synchronsprecher
Deutschland Ulrike Stürzbecher
Japan Minami Takayama

Minami Takayama ist eine Sängerin der Band Two-Mix. Dieser Charakter hat die reale Minami Takayama zum Vorbild.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Minami gründete zusammen mit dem Musiker Shiina Nagano die Band Two-Mix. Zusammen haben sind sie sehr erfolgreich und haben auch das Intro von Kamen Yaiba aufgenommen.[1] Als die beiden zum neuen Jahr, in der Nähe des Shoen-ji Tempels zwei knallende Geräusche hörten, komponierten sie ein Lied dazu. Zu diesem Lied, gaben sie einige Zeit später ein Interview im Radio.

Was sie aber nicht wussten, wahr dass die Knaller Schüsse waren. Der Täter fürchtete, dass seine Tat auffliegen könnte[2] und bricht bei Two-Mix ein, um die Demokassette des Liedes zu stehlen. Außerdem erhält Tow Mix von dem Täter Drohanrufe, dass sie nicht singen sollen.[3]

Gegenwart[Bearbeiten]

Vor einem großen Auftritt in der umfunktionierten Kampfsporthalle Budōkan verschwand der Keyboard Shiina. Als Minami sich raus schleichen wollte, um ihn zu suchen, stieß sie mit den Detective Boys zusammen. Um zu verhindern, dass die Detective Boys zu viel Aufmerksamkeit auf sie lenken, lud sie diese kurzerhand zum Essen in ein Cafe ein. Dort erzählte sie ihnen von den Drohanrufen und den Einbrüchen. Während sie sich unterhielten, wird sie aber durch ein Telefonat auf die Straße gelockt, wo sie dann von zwei Kidnappern entführt wurde.[3]

Diese Kidnapper sind diejenigen, die auch die zwei Schüsse beim Tempel abgegeben haben und Minami gedroht haben, nicht zu singen. Da Minami aber die Demokasette in der Handtasche im Cafe, bei den Detective Boys ließ, erpressen die Entführer die Polizei und die Detective Boys um an die Handtasche zu kommen. Minami wird mit ihrem ebenfalls entführten Partner Shiina in ein Lagerraum gesperrt.

Bei dem Versuch das Versteck der Kidnapper zu finden, werden die Detective Boys geschnappt und zu Two-Mix gesperrt. Dort entfacht einer der Täter ein Feuer und verschließt den Raum von außen. Mit Hilfe von Conan und seinem Ohrring-Telefon können sie aber den Täter aber zurück locken und überwältigen.

Nachdem die Polizei, die Verbrecher verhaftet haben und sie zurück beim Budōkan sind, fangen sie noch verspätet das Konzert an. Dabei nimmt Minami die Kinder mit auf die Bühne, wo sie auch mitsingen.[2]

Später ist sie auch, mit vielen anderen Prominenten, auf der Eröffnung des Restaurants K3. Allerdings kommen Conan und sie überhaupt nicht ins Gespräch.[4]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Minami Takayama hat fast die gleiche Stimme wie Conan Edogawa.[3]
Minami Takayama in Echt

Minami Takayama im echten Leben[Bearbeiten]

Auch im echten Leben ist Minami Takayama die Sängerin des Duos Two-Mix. Außerdem ist sie auch Synchronsprecherin. So spricht sie auch die Stimme von Conan. Von 2005 bis 2007 war sie mit dem Autor von Detektiv Conan Gosho Aoyama verheiratet. Mit Two-Mix sang sie außerdem das 5. Intro Truth.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anime - Episode 085 ~ Sonoko, Ran und die Detective Boys schwärmen für Two-Mix
  2. 2,0 2,1 Anime - Episode 086 ~ Conan stellt das Motiv klar und hilft bei der Rettung
  3. 3,0 3,1 3,2 Anime - Episode 085 ~ Nachdem die Detective Boys und Minami zusammentreffen, erzählt sie alles im Cafe
  4. Anime - Episode 257 ~ Auf der Eröffnung der K3 sind viele Prominente.