Liste von Jirokichi Suzukis Auftritten

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 508-3.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Weitere Hinweise: Kurze Beschreibungen hinzufügen und bestehende Beschreibungen kürzen Philipp S. [Administrator] 22:07, 22. Jul. 2017 (CEST)
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält teilweise Spoiler-Informationen!
Dieser Artikel enthält in einigen Abschnitten Informationen, die bisher noch nicht in Deutschland bekannt sind. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
Jirokichi Suzuki

Die Liste von Jirokichi Suzukis Auftritten beinhaltet die Auftritte des Nebencharakters Jirokichi Suzuki.

(Stand: 9. Juni 2018)

Manga und Anime[Bearbeiten]

Fall Bild Beschreibung
Fall 131
(Band 44: Kapitel 453, 454, 455 & 456)
(Episode 386 & 387)
Episode 386-1.jpg
Als Sonoko die Handtasche geklaut wird, fängt Jirokichi den Dieb mithilfe seines Hundes Lupin. In seinem Haus zeigt Jirokichi den Dreien die Statue, die in ihrer rechten Hand den Edelstein “Blue Wonder“ hält. Diesen will er als Köder für Kaito Kid verwenden. Am nächsten Tag fordert er Kaito Kid in der Zeitung heraus sich den Stein zu holen. Kaito Kid nimmt die Herausforderung an und kündigt seine Tat für den 12. Oktober um 20 Uhr an. Am Abend vor der geplanten Tat kommt Kid wie angekündigt, um sich den Edelstein anzusehen. Als Kid auf den Edelstein zuläuft, aktiviert Jirokichi einen Mechanismus, welcher die Statue in Sicherheit bringt. Nachdem Kid weg ist, erklärt Jirokichi dass er Kid schnappen will, weil dieser ihm die Titelseite in der Zeitung gestohlenen hat. Als Kid am nächsten Tag wieder erscheint, betäubt er Jirokichi und verkleidet sich als diesen. So gelingt es Kaito, den Blue Wonder unbemerkt aus dem Museum zu transportieren. Conan schafft es zwar den Edelstein zu retten, zieht aber trotzdem Jirokichis Ärger auf sich, da Conan dieses Mal seinen Platz auf der Titelseite bekommen hat.
Fall 183
(Band 61: Kapitel 631, 632, 633 & 634)
(Episode 515)
Episode 515-8.jpg
Jirokichi schmiedet einen Plan um Kaito Kid zu fangen und benutzt die Purple Nails als Köder. Damit Kid nicht mit seinem Gleiter fliehen kann, stellt er die Schuhe auf einer Straßenkreuzung aus und lässt sie von Sicherheitsleuten bewachen. In dem Moment als Kaito Kid erscheint, lässt Jirokichi Netze hochfahren, damit Kid keinen Fluchtweg mehr hat. Doch Kid verschwindet in einer Rauchwolke und erscheint gleich darauf auf dem Dach eines Gebäudes. Er übergibt einen Reporter die Schuhe und kündigt an, sich am morgigen Tag die Echten zu holen. Am nächsten Tag spannt Jirokichi die Netze schon vor Kaito Kids Ankunft, innerhalb des Netzes sind dieses Mal keine Passanten, außerdem darf nicht gefilmt werden. Als Kid dann jedoch über eine Karte verkündet, dass er ohne Publikum nicht kommen wird, erlaubt Jirokichi dem TV zu filmen und die Passanten rennen die Netze ein. Conan stellt Kid am Dach, doch dieser schafft es zusammen mit seinem Kollegen zu flüchten. Als Jirokichi am nächsten Tag Zeitung liest, ist er enttäuscht, weil Conan besser zu sehen ist als er.
Fall 196
(Band 64 & 65: Kapitel 674, 675 & 676)
(Episode 537 & 538)
Episode 537-1.jpg
In seinem neusten Ankündigungsschreiben verkündete Kaito Kid, dass er es auf den so genannten “Eisernen Dachs“, den Safe der Familie Suzuki abgesehen hat. Als Jirokichi von Inspektor Nakamori gefragt wird, warum dieser nicht die Polizei informiert hat, erklärt er ihm, dass er die Ankündigung für eine Fälschung hält. Zum Beweis zeigt Jirokichi, Inspektor Nakamori die Ankündigungskarte. Nakamori fällt sofort auf, dass sich diese wesentlich von den Bisherigen unterscheidet.

Jirokichi bringt im geheimen einen Zettel am Safe an, auf dem steht, dass Kaito Kid den gesamten Inhalt des Dachses entfernt hat. Damit möchte Jirokichi den Verdacht auf sich selbst lenken, um Kaito Kid bei seiner Tat zu unterstützen. Jirokichis Plan geht auf, und als er kurz darauf das Anwesen verlässt, wird er von der Polizei verfolgt. Kaito Kid befindet sich allerdings noch im Anwesen und schafft es, denn Safe zu knacken. Zum Vorschein kommt Jirokichis Hund Lupin, welcher aus Versehen im Safe eingeschlossen wurde. Jirokichi konnte Lupin nicht alleine befreien, da sich die Anleitung zum Öffnen des Dachses an Lupins Halsband befindet.

Fall 208
(Band 68: Kapitel 712, 713, 714 & 715)
(Episode 586 & 587)
Episode 587.jpg
Nachdem Jirokichi Kirins Horn der Öffentlichkeit vorstellt, erhält er ein Ankündigungsschreiben von Kaito Kid, in dem er seine Absicht das Horn zu stehlen bekannt gibt. Jirokichi ist sich sicher, dass Kid es nicht schafft Kirins Horn zu stehlen, zumal aktuell ein Taifun tobt und Kid somit seinen Gleiter nicht verwenden kann. Um an das Horn zu gelangen, müssen vier Schlüssel gleichzeitig in jeweils einen der Sockel in den Ecken des Gebäudes gesteckt werden. Als einzige Personen im Raum sind Jirokichi, Kommissar Nakamori, ein Kamerateam und die Detective Boys anwesend, da Jirokichi glaubt dass Kaito Kids sich als keines der Kinder verkleiden kann. Als plötzlich das Licht im Gebäude ausgeht, wird innerhalb einer Minute das Horn entwendet und Conan liegt bewusstlos am Boden. An allen vier Sockeln befindet sich je eine Nachricht des Meisterdiebs. Da Kommissar Nakamori an den Sockeln Farbe findet, die im Dunkeln leuchtet, vermutet er, dass Jirokichi selbst Kaito Kid ist, was sich aber nicht bestätigt. Als Kommissar Nakamori möchte, dass die Türen geöffnet werden, bleibt Jirokichi standhaft, da er vermutet, dass sich Kaito Kid weiterhin im Raum befindet. Plötzlich klopft der echte Kommissar Nakamori an die Tür und verlangt, hereingelassen zu werden. Er drückt jedem Erwachsenen einen Stempel ins Gesicht, außer Kaito Kid, welcher nach wie vor als Inspektor Nakamori verkleidet ist. Doch durch einen Trick gelingt Kid die Flucht.
Fall 214
(Band 70: Kapitel 731, 732 & 733)
(Episode 627 & 628)
Episode 628-6.jpg
Kaito Kid hat in einem Schreiben angekündigt dass sein nächstes Ziel die Ryōma Ausstellung ist, doch dieses Mal will er nichts stehlen sondern etwas zurückgeben, dass vor 20 Jahren gestohlen wurde. Jirokichi überlässt sein Museum dem Organisator Tarumi Shishihiko für die Ausstellung, allerdings nur, weil er diesem nicht zutraut, es mit Kaito Kid aufzunehmen. Jirokichi zweifelt an der Echtheit der Sammlerstücke, da er den Preis für Ryōmas Gürtel, auf den es Kid, Gerüchten zufolge abgesehen hat, sogar noch herunterhandeln konnte. Ungewöhnlich für Jirokichi ist dieses Mal, dass er kein Ass im Ärmel hat. Einzig und alleine ein durch Sensoren gesicherter, reservierter Platz für die von Kaito Kid zurückgebrachten Sachen ist vorhanden. Kurz nach der Eröffnung der Ausstellung empfängt Jirokichi ein weiteres Schreiben, in dem Kid ankündigt am folgenden Tag um 20 Uhr zu erscheinen. Conan schlägt vor, Metalldetektorschleusen wie am Flughafen aufzustellen, Jirokichi ermöglicht dies durch den Einfluss des Suzukikonzerns. Am Schluss lässt sich durch Kids mithilfe Jirokichi Verdacht, dass die Ausstellungsstücke gefälscht sind, bestätigen.
Fall 237
(Band 78: Kapitel 820, 821, 822 & 824)
(Episode 702 & 704)
Episode 702-7.jpg
Fall 239
(Band 78 & 79: Kapitel 828, 829 & 830)
(Episode 724 & 725)
Episode 724-5.jpg
Fall 249
(Band 82: Kapitel 862, 863 & 864)
(Episode 746 & 747)
Episode 747-7.jpg
Fall 278
(Band 91: Kapitel 963, 964 & 965)
Episode 887 & 888)
Episode 887-5.jpg

Filme[Bearbeiten]

Film Bild Beschreibung
Film 14
(Film-Fall 14)
Film 14-20.jpg
Film 19
(Film-Fall 19)
Film 19-2.jpg

Magic File[Bearbeiten]

Magic File Bild Beschreibung
Magic File 4

Magic Kaito 1412[Bearbeiten]

Episode Bild Beschreibung
Episode 10
Episode 11
Episode 16
Episode 21
Episode 24