Liste von Eisuke Hondos Auftritten

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält teilweise Spoiler-Informationen!
Dieser Artikel enthält in einigen Abschnitten Informationen, die bisher noch nicht in Deutschland bekannt sind. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
Eisuke Hondo

Die Liste von Eisuke Hondos Auftritten listet alle Auftritte des Charakters Eisuke Hondo.

(Stand: 15. Oktober 2017)

Manga und Anime[Bearbeiten]

Fall Bild Beschreibung
Fall 145
(Band 49: Kapitel 508, 509 & 510)
(Episode 429 (Japan) & 430 (Japan))
Episode 429 ja-2.png
Bei seinem ersten Auftritt spricht Eisuke Conan fälschlicherweise als „Herrn Mori“ an und gibt sich als eine vom Pech verfolgte Person zu erkennen. In einem sich anschließenden Fall liefert Eisuke einen entscheidenden Hinweis zu dessen Lösung und kann daraufhin den „schlafenden Kogoro“ erleben, was er zuvor als sein Ziel ausgab. Während Conans Erklärungen beobachtet er diesen kritisch.
Fall 152
(Band 51: Kapitel 530, 531 & 532)
(Episode 446 & 447)
Eisukes Reaktion, nachdem er die Person im vernagelten Fenster sah
Eisuke beobachtet eine Person, die aus einem vernagelten Fenster schaut, was sich jedoch als Irrtum herausstellt, da er auf den Trick des Täters hereinfiel. Er beobachtet Conan bei seinen Ermittlungen, sodass dieser sein Narkosechronometer nicht verwenden will.
Fall 159
(Band 53: Kapitel 550, 551 & 552)
(Episode 462 & 463)
Episode 462-5.jpg
Eisuke will ein Gespräch mit Conan und Ran zu einer lang untergetauchten Person verlagern, was jedoch misslingt. Als ein Klient und sein Sohn die Detektei betreten und einen Fall vorstellen, prüft Eisuke seine Aussage, indem er Puls, Atmung und Pupillenweitung überprüft. Nach Auflösung des Falls will Eisuke erneut auf Prominente zurück, Conan verhindert jedoch, dass Kogoro ihm etwas erzählen kann.
Fall 160
(Band 53 & 54: Kapitel 553, 554 & 555)
(Episode 464 & 465)
Episode 464-8.png
Eisuke berichtet Conan, Ran und Kogoro von einem Fall über Mülltransport, den er im Internet entdeckte. Der Sache auf den Grund gehend fährt die Gruppe zum Müllplatz und trifft dort auf die Polizei, die ihnen von einem Mordfall berichtet. Bei der Suche nach dem Täter ist auch Toji Funemoto anwesend, der damals Kirs Sturz beobachtete.
Fall 170
(Band 56: Kapitel 585 & 586)
(Episode 491)
Episode 492-7.png
Eisuke sucht in einem Krankenhaus nach seiner Schwester mittels eines Fotos. Er erklärt, dass er selber eine Blutgruppe 0 habe und einst eine große Transfusion Blut von seiner Schwester erhielt. Durch Aufnahmen von Rena Mizunashi, die einer von Kogoros Freunden sammelte, erfahren Eisuke, Ran, Sonoko und Conan, dass Rena Mizunashi die Blutgruppe AB hat und damit nicht Eisukes Schwester sein kann.
Fall 171
(Band 57: Kapitel 587, 588, 589 & 590)
(Episode 492, 493 & 494)
Episode 492-8.png
Zusammen mit Conan, Ran und Kogoro begibt sich Eisuke zu seiner Mutter, wo er seinen Mutter-Kind-Gesundheitspass abholt, in dem die Blutgruppe 0 verzeichnet ist.
Fall 174 & 175
(Band 58: Kapitel 598, 599 & 604)
(Episode 497 & 500)
Episode 500-5.png
Im Haido-Zentralklinikum betritt Eisuke das Zimmer von Kir und will diese, nachdem sie nicht auf seine Worte reagiert, mit einer Schere angreifen. Sie verhindert dies jedoch und gibt sich als seine Schwester zu erkennen. In einem folgenden Gespräch zwischen Conan, Kir und Eisuke erfährt letzterer die genauen Beweggründe seiner Schwester Hidemi Hondo.
Fall 179
(Band 59 & 60: Kapitel 619, 620 & 621)
(Episode 507 & 508)
Episode 508-1.jpg
Eisuke Hondo ist gemeinsam mit Conan, Ran und Sonoko in einer Karaoke-Box. Aufgrund eines Toilettenbesuchs gilt Eisuke als Tatverdächtiger, stellt sich dann aber als unschuldig heraus. Auf dem Weg nach Hause klärt er Conan darüber auf, dass er nach Amerika gehen und dort Agent bei der CIA werden will. Da er auch Ran dorthin mitnehmen will, gibt ihm Conan seine Identität preis.

Openings[Bearbeiten]

Endings[Bearbeiten]