Kenji Hagiwara

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kenji Hagiwara
Episode 327-6.jpg
In anderen Ländern
Japan 萩原 研二, Hagiwara Kenji
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Bombenentschärfer
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Todesart Explosion
Mörder Bombenleger (Fall 107)
Todesursache Bombe
Debüt
Im Manga Freie Kapitel: Kapitel 1021
Im Anime Episode 327
Synchronsprecher
Deutschland Viktor Neumann
Japan Shinichiro Miki

Kenji Hagiwara war ein Bombenentschärfer und Freund von Jinpei Matsuda. Er starb beim Entschärfen einer Bombe.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Hagiwara bei der Arbeit

Ein Bombenleger und sein Komplize hatten in Tokio an zwei verschiedenen Orten Bomben gelegt. Das Bombeneinsatzkommando teilte sich in zwei Gruppen. Einer wurde Jinpei Matsuda zugeteilt, der die erste Bombe recht problemlos entschärfen konnte. Die andere Bombe sollte von Hagiwara entschärft werden. Bei der Arbeit trug er jedoch nicht den Sicherheitsanzug der Bombenentschärfer. Er erkannte, dass die Bombe trotz ihres einfachen Aussehens mit mehreren Fallen ausgestattet war. Aufgrund der Tatsache, dass die Bombe nicht so schnell entschärft werden konnte, bezahlte die Stadt das Lösegeld, das die Bombenleger verlangten. Daraufhin wurde der Timer gestoppt und das Gebäude konnte evakuiert werden. Als aber einer der Bombenleger von der Polizei gestellt wurde und darauf in Panik vor einen Lkw lief, wurde von dessen Komplizen der Timer wieder aktiviert.[1] Genau in dem Moment wollte Hagiwara die Bombe endgültig entschärfen. In den letzten verbleibenden Sekunden konnte er weder die Bombe entschärfen, noch sich selbst in Sicherheit bringen.[2]

Beziehungen zu anderen Charakteren[Bearbeiten]

Jinpei Matsuda[Bearbeiten]

Matsuda und Hagiwara waren gute Freunde und Kollegen. Kurz vor Hagiwaras Tod telefonierten beide noch mal miteinander. Matsuda wollte dabei seinen Kollegen motivieren. Hagiwara machte während der Konversation aber nur Scherze.[2] Auch Jahre später sendete Matsuda Nachrichten an seinen toten Freund.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Hagiwara rauchte Zigaretten.
  • Im deutschen Anime erzählte er Matsuda, dass dieser seinen Ferrari nach seinem Tod bekommen würde.
  • Im Manga wird Hagiwara zunächst nur erwähnt und lediglich im Anime gezeigt. In Kapitel 1021 ist er das erste Mal im Manga zu sehen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 327 ~ Sato erklärt Conan, wieso der Timer gestoppt und wieder gestartet wurde.
  2. 2,0 2,1 Detektiv ConanEpisode 327 ~ Kurz bevor Hagiwara stirbt, telefoniert er mit Matsuda.