Kapitel 839

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
838 Leicht paranormale AktivitätenListe der Manga-Kapitel — 840 Der Plan des Mörders
Jedem sein Motiv
Cover zu Kapitel 839
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 839
Manga-Band Band 79
Im Anime Episode 712, 713, 714 & 715
Japan
Japanischer Titel それぞれの動機
Titel in Rōmaji Sorezore no dōki
Übersetzter Titel Motive jeder Person
Veröffentlichung 14. November 2012
Shōnen Sunday #50/2012
Deutschland
Deutscher Titel Jedem sein Motiv
Veröffentlichung 3. April 2014

Jedem sein Motiv ist das 839. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 79 zu finden.

Fall 241
Fall-Abschnitt 1 Band 79: Kapitel 834
Kapitel 839
Fall-Abschnitt 2 Band 79: Kapitel 835
Fall-Abschnitt 3 Band 79: Kapitel 836
Fall-Abschnitt 4 Band 79: Kapitel 837
Fall-Abschnitt 5 Band 79: Kapitel 838
Fall-Abschnitt 6 Band 79: Kapitel 839
Fall-Auflösung Band 80: Kapitel 840

Handlung[Bearbeiten]

Der Butler und Hikaru berichten über die Familie Torakura
Conan und Heiji untersuchen den Tatort um die ermordete Kamiyo Torakura, die im Wald vor dem Tor zur Villa an einen Pfahl gefesselt aufgefunden wurde. Den beiden fallen mehrere Schürfwunden an den Fingern und dem Oberarm des Opfers auf. Allerdings haben die Wachleute niemanden das Grundstück betreten oder verlassen sehen, seitdem Kogoro und Kommissar Otaki die Villa verlassen haben. Conan vermutet einen Bezug zu dem Mord an der Hausangestellten vor einem halben Jahr, da sich auch ein Loch neben der Leiche befindet, in das der Pfahl hätte gesteckt werden können. Zurück in der Villa unterrichten Conan und Heiji die übrigen Familienmitglieder der Torakura-Familie. Kishiharu Torakura vermutet, dass es vielleicht einen geheimen Tunnel geben könnte, durch den der Täter das Grundstück verlassen hat, doch bezweifeln Conan und Heiji dies, da die Bauzeit vor einem halben Jahr dafür nicht gereicht hätte. Ruri Torakura vermutet daher, dass sich ihr Schwager Hakuya tatsächlich in einen Vampir verwandelt haben muss. Nachdem Heiji erwähnt, dass er nicht zur Polizei gehört, ziehen sich die Familienmitglieder auf ihre Zimmer zurück.

Doch erzählt ihnen die ebenfalls anwesende Hausangestellte Hikaru Hinohara über den Vorfall mit dem Erscheinen Hakuyas an dem Fenster, dass sie das Schema von dessen Kopf, richtig herum, durch die geschlossenen Gardinen gesehen habe. Conan und Heiji inspizieren erneut die Terrasse und erkundigen sich danach, wann die übrigen Familienmitglieder angekommen seien, da sie den Trick, der hier verwendet wurde, für aufwändig halten. Der Butler Rikushige Koga berichtet ihnen, dass zuletzt vor einem Jahr alle zusammen in der Villa waren, außerdem erläutert ihnen Hikaru die Reihenfolge, in der sie angekommen sind, und dass sie alle Paare nach Kindern fragte, da der Hausherr kurz zuvor ein Planschbecken und einen Modellflieger bestellt habe, doch alle verneinten dies. Als Hikaru von Asanobu eine SMS geschickt bekommt, in der dieser sie darum bittet, ihm Whisky zu bringen, erzählt sie auch, dass sie so oft mit dem Hausherrn kommunizierte. Des Weiteren erläutern der Butler und Hikaru, wie die Familienmitglieder zueinander in Beziehung stehen.

Während Hikaru den Whisky zu Kishiharu bringt, telefoniert Heiji mit Kommissar Otaki und Kogoro Mori, die sich beide noch bei Kommissar Yamamura im Gebäude der Präfektur-Polizei von Gunma befinden. Heiji berichtet von dem neuen Mordfall, doch als Kogoro ihn ermahnt, auch gut auf Ran aufzupassen, entgegnet er, dass er bereits wüsste, wer der Täter ist. Allerdings können er und Conan noch nicht der Aufforderung nachkommen, den Täter zu überführen, da ihnen zum einen noch ein Beweis fehlt und sie zum anderen noch nicht wissen, wie die ermordete Kamiyo Torakura vor das Tor geschafft wurde. In gleichen Moment bemerkt Conan Schmutzspuren an seinem Knie, obwohl er sich bei der Untersuchung des Tatortes nicht hingekniet hatte. Es handelt sich um Salz. Als Heiji im nächsten Moment gegenüber Kommissar Otaki und Kogoro erwähnt, dass selbst wenn der Täter mit Barbells trainiert hätte, er die Leiche wohl nicht soweit werfen könnte, wird ihm und Conan klar, wie die Tat durchgeführt wurde.

Weiter geht's in Kapitel 840!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Hakuya Torakuras Villa