Kapitel 822

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
821 Mystery Train (Intersektion)Liste der Manga-Kapitel — 823 Mystery Train (Flammen und Rauch)
Mystery Train (Schranke)
Cover zu Kapitel 822
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 822
Manga-Band Band 78
Im Anime Episode 701, 702, 703 & 704
Japan
Japanischer Titel ミステリートレイン[遮断]
Titel in Rōmaji Misuterī torein [Shadan]
Übersetzter Titel Mystery Train (Unterbrechung)
Veröffentlichung 20. Juni 2012
Shōnen Sunday #29/2012
Deutschland
Deutscher Titel Mystery Train (Schranke)
Veröffentlichung 12. Dezember 2013

Mystery Train (Schranke) ist das 822. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 78 zu finden.

Fall 237
Fall-Abschnitt 1 Band 78: Kapitel 818
Kapitel 822
Fall-Abschnitt 2 Band 78: Kapitel 819
Fall-Abschnitt 3 Band 78: Kapitel 820
Fall-Abschnitt 4 Band 78: Kapitel 821
Fall-Abschnitt 5 Band 78: Kapitel 822
Fall-Abschnitt 6 Band 78: Kapitel 823
Fall-Auflösung Band 78: Kapitel 824

Handlung[Bearbeiten]

Vermouth hat Masumi betäubt

Masumi zeigt sich verwundert darüber, dass ihr Bruder Shuichi Akai noch lebt, da sie diesen für tot hält. Die als Akai verkleidete Vermouth schaltet sie daraufhin mit einem Elektroschocker aus, erklärt, dass sie genau dies hören wollte und verschickt eine E-Mail, dass der Rest wie geplant weitergehen könne.

Unterdessen versammeln sich die Verdächtigen bei Kogoro, woraufhin Conan diesen mit dem Narkosechronometer betäubt und mit den Schlussfolgerungen beginnt. Gemeinsam mit Toru Amuro hält er fest, dass die Kette, die Etsuto Murobashis Abteil verriegelte, länger als die Ketten der anderen Abteile war. Auch über das Signallicht und einen Spiegel führte der Täter den Schaffner in die Irre und nutzte die Zeit, um den Mord zu verüben. Conan beschuldigt daraufhin Satoru Ando des Mordes.

Währenddessen informiert Ai, Ayumi, Ran, Sonoko, Agasa, Genta und Mitsuhiko darüber, dass alles mit ihr in Ordnung sei. Auch platziert die als Akai verkleidete Vermouth eine Dose im Gang und durchsucht die Passagierliste des Zuges. Später verfolgt sie über einen Ohrhörer ein Gespräch zwischen Ran und Agasa. Als Amuro die Spiegel in Andous Gepäck ausfindig macht, entfernt die als Akai verkleidete Vermouth einen Koffer aus dem Zug. Yukiko spricht sie darauf an und erklärt, dass sie so etwas von Sharon nicht gewohnt sei.

Weiter geht's in Kapitel 823!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Auf der Shōnen Sunday-Ausgabe zu diesem Kapitel wurde das bereits zu Kapitel 818 veröffentliche Poster als Titelbild verwendet.
  • Auf dem Cover des Kapitels wird die Gegenüberstellung von Masumi Sera und der als Akai verkleideten Vermouth erneut aufgegriffen.
  • In diesem Kapitel geben sich Vermouth und Yukiko Kudo das erste Mal zu erkennen. Zuvor war Vermouth bereits auf dem Plakat zum aktuellen Fall zu sehen, obwohl sie damals noch keinen direkten Auftritt hatte.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände