Kapitel 801

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
800 Showdown der DetektiveListe der Manga-Kapitel — 802 Schau nicht so verdrossen!
Jemand, der nie lacht
Cover zu Kapitel 801
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 801
Manga-Band Band 76
Im Anime Episode 675 & 676
Japan
Japanischer Titel 全然笑わない人
Titel in Rōmaji Zenzen warawanai hito
Übersetzter Titel Die Person, die niemals lächelte
Veröffentlichung 21. Dezember 2011
Shōnen Sunday #3–4/2012
Deutschland
Deutscher Titel Jemand, der nie lacht
Veröffentlichung 9. August 2013

Jemand, der nie lacht ist das 801. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 76 zu finden.

Fall 232
Fall-Abschnitt 1 Band 76: Kapitel 801
Kapitel 801
Fall-Abschnitt 2 Band 76: Kapitel 802
Fall-Auflösung Band 76: Kapitel 803

Handlung[Bearbeiten]

Der eskalierte Ehestreit wird von Ayumi bemerkt

Da die Detective Boys während eines Camping-Ausfluges dem Ehepaar Sumika Kanno und Takushi Kanno Reis gegeben haben, sind sie zum Dank zum Grillen eingeladen worden. Als sie mit Agasas VW Käfer auf dem Weg dorthin sind, wird Conan von Masumi angerufen. Sie hat Interesse an einem Treffen mit Ai, doch Conan muss dies ablehnen, da sie aufgrund des Ausflugs zur Zeit keine Zeit haben. Als Ai aus dem Hintergrund zu Conan spricht, nimmt Masumi die Stimme wahr, doch Conan kann von ihr ablenken und legt zu Masumis Bedauern einfach auf. Daraufhin unterhält sie sich mit Ran und Sonoko, mit denen sie von der Schule zur Detektei geht.

Als Ran anmerkt, dass Conan und Shinichi beide Sherlock Holmes-Fans sind, bemerkt Masumi in Gedanken, dass sie diese Tatsache schon seit Längerem wisse. Ran und Sonoko erzählen ihr außerdem, dass Ai manchmal wie eine erwachsene Frau rede. Plötzlich glaubt Masumi, jemanden wiederzuerkennen, lässt die beiden stehen, und setzt diesem nach. Sie kann die Person jedoch nicht erreichen und bleibt außer Atem und mit dem Gedanken, dass dies nicht möglich sei, stehen. Hinter einer Ecke lehnt derweil der Akai ähnelnden Mann.

Bei dem Ehepaar Sumika und Takushi Kanno angelangt beobachten die Detective Boys und Agasa sogleich einen Streit der beiden. Als sie sich auf der Suche nach ihren Handys ins Haus begeben, findet Ayumi eines der Handys und will es dem Besitzer zurückgeben. So beobachtet sie eine Auseinandersetzung, bei der Sumika ihren Ehemann mit einem Messer bedroht und ihn umbringen will. Ayumi ruft um Hilfe, doch als alle sechs vor Ort ankommen, liegt die Frau mit einem Messer in der Brust am Boden. Ob sie bereits tot ist, geht aus dem Kapitel nicht hervor.

Weiter geht's in Kapitel 802!

Verschiedenes[Bearbeiten]

Wer ist Bourbon?
  • Auf dem Titelbild dieses Kapitels sind in Anlehnung an das vergangene Kapitel Masumi, Amuro und Subaru über einem nachdenklichen Conan zu sehen. Aoyama verweist damit auf die weiterhin offene Frage nach Bourbon, wenngleich die Auswahl der möglichen Charaktere nun ein wenig eingeschränkt wurde. Amuro und Subaru sind auf dem Cover zu sehen, obwohl sie im Kapitel selber nicht direkt auftreten.
  • Als Ai mit Conan über Subaru Okiya spricht, benennt sie diesen das erste Mal bei seinem Namen.
  • Beim Telefonat mit Conan denkt Masumi an Ai Haibara und ihrem Abbild in der Brille des Professors in Kapitel 775.
  • Amuro hat am Tag der Ereignisse dieses Kapitels frei.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände