Kapitel 756

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
755 Die RettungscodesListe der Manga-Kapitel — 757 Die Leiche, die sich bewegte
Ein möglichst realistischer Tod
Cover zu Kapitel 756
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 756
Manga-Band Band 72
Im Anime Episode 625 & 626
Japan
Japanischer Titel ヤバイ死に様
Titel in Rōmaji Yabai Shinizama
Übersetzter Titel Die dubiose Todesart
Veröffentlichung 17. November 2010
Shōnen Sunday #51/2010
Deutschland
Deutscher Titel Ein möglichst realistischer Tod
Veröffentlichung 8. März 2012

Ein möglichst realistischer Tod ist das 756. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 72 zu finden.

Fall 219
Fall-Abschnitt 1 Band 72: Kapitel 756
Kapitel 756
Fall-Abschnitt 2 Band 72: Kapitel 757
Fall-Auflösung Band 72: Kapitel 758

Handlung[Bearbeiten]

Ran, Sonoko und Conan im Gruselkabinett

Ran, Sonoko, Kogoro und Conan befinden sich auf dem Festival der Beika-Universität. Während Kogoro auf der Bühne geehrt wird, da er selbst auch auf dieser Universität war, fragt Sonoko Ran über ihren Aufenthalt in London aus.[1] Sie erfährt, dass Shinichi Ran indirekt die Liebe gestanden hat und neckt sie deswegen ein wenig, da sie die Liebe nicht erwiderte. Conan steht während der Unterhaltung neben den beiden und hört gespannt zu. Sonoko findet, dass Shinichi es vielleicht als Abweisung aufgenommen habe, dass Ran nichts sagte. Währenddessen bekommt die Gruppe mit, dass der Student Sonsaku Tsujiei etwas enttäuscht davon ist, dass sich der Meisterdetektiv auf der Bühne keine Zeit für das Anliegen der Anwesenden nimmt. Als Ran auf ihn zugeht und ihn fragt, ob sie ihm bei seinem Anliegen nicht helfen kann, führt er die drei in die Beika Universität zu einem Gruselkabinett.

Das von den Studenten als Test für ihren Abschlussprojekt-Horrorfilm errichtete Gruselkabinett sollte von Kogoro auf seine Authentizität untersucht werden, da dieser in seiner Karriere ja schon viele Leichen sah. Nun stellen sich noch drei weitere Studenten mit den Namen Kiichi Hachiya, Anna Tadami und Mutsumi Suguri vor, die Ran, Sonoko und Conan allesamt in das Kabinett einladen wollen. Da Ran sich dagegen sträubt, wird sie von Sonoko dazu überredet, sich das Set doch anzuschauen, als genau in diesem Moment zwei Personen vor Angst schreiend herausrennen. Während Sonoko das Kabinett nun noch lustiger findet, hat Ran im Gegensatz dazu jetzt noch mehr Angst. Tsujiei und Hachiya bemerken dies und bieten sich als Begleitung an, da sie ja wissen, wann etwas passiert und die Mädchen vorwarnen könnten. Sonoko willigt sofort ein und während sie wieder die ängstliche Ran überredet, flüstern sich die Studenten etwas zu.

Im Gruselkabinett klammern sich die beiden Mädchen ängstlich an Conan, als sie einen mit Spritzen übersähten und einen anderen an einer Liege gefesselten und schreienden Mann sehen. Conan nimmt das Schauspiel gelassen hin und findet das Set gut gestaltet. Währenddessen unterhalten sich die beiden Studenten über Hashiguchi, der die Idee des Gruselkabinetts für das Filmprojekt hatte, sich allerdings vor einem Monat durch Gift das Leben nahm, nachdem er erfuhr, dass er aufgrund einer unheilbaren Krankheit nur noch ein halbes Jahr zu leben hätte. Nach seinem Freitod hat sich Tadami sehr stark um das Filmprojekt gekümmert.

Auf einmal bemerkt die Gruppe, dass Tsujiei verschwunden ist, also macht sich Hachiya auf den Weg ihn zu suchen und lässt Conan, Ran und Sonoko alleine. Die drei begeben sich nun alleine weiter und betreten einen Operationssaal. Hier wird die vorher getroffene Tadami operiert, doch plötzlich fängt der Körper an zu zittern und eine riesige Blutfontäne spritzt aus ihrem Körper. Die drei erschrecken sich sehr, als Hachiya und Tsujiei wieder zu ihnen treten und täuschend echte Wunden zeigen. Doch diese wundern sich, dass Anna noch immer auf dem Operationstisch liegt. Sie rütteln an ihr, doch dann merken sie, dass sie nicht mehr atmet. Die Studenten geraten in Panik, doch Conan beugt sich über die Leiche und stellt eine Vergiftung durch Zyankali fest.

Weiter geht's in Kapitel 757!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 72: Kapitel 752 ~ Shinichi spricht zu Ran, dass man das Herz einer Frau, die man mag, nicht kombinieren kann.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände