Kapitel 742

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
741 Botschaft aus der VergangenheitListe der Manga-Kapitel — 743 Holmes’ Schüler
13 Jahre alte Gefühle rosten nicht?
Cover zu Kapitel 742
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 742
Manga-Band Band 71
Im Anime Episode 624
Japan
Japanischer Titel 年越しの想い
Titel in Rōmaji Jū-sannen goshi no messēji
Übersetzter Titel Dreizehn Jahre währende Erinnerung
Veröffentlichung 21. Juli 2010
Shōnen Sunday #34/2010
Deutschland
Deutscher Titel 13 Jahre alte Gefühle rosten nicht?
Veröffentlichung 4. November 2011

13 Jahre alte Gefühle rosten nicht? ist das 742. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 71 zu finden.

Fall 216
Fall-Abschnitt 1 Band 71: Kapitel 741
Kapitel 742
Fall-Auflösung Band 71: Kapitel 742

Handlung[Bearbeiten]

Conan erkennt die Nachricht von Chibas Kindheitsliebes

Conan ist verwundert, dass er in der Kassette keinen Liebesbrief vorfindet. Er lässt sich seine Gedankengänge noch einmal durch den Kopf gehen, entdeckt dabei jedoch keinen Fehler.

Ai befragt Chiba, wann der Liebesbrief hier versteckt worden ist, woraufhin der Inspektor erklärt, dass das Mädchen früh am nächsten Morgen nach ihrer Abschiedsfeier in der Schule gesehen wurde. Dabei muss sie den Brief versteckt haben. Ayumi, Mitsuhiko und Genta denken nach wie vor, dass der Brief als Videobotschaft auf der Kassette zu sehen sein muss, doch als sich die Gruppe das Band auf dem Fernseher ansieht, entdecken sie keinen Inhalt auf ihr. Mitsuhiko vermutet, dass der Inhalt gelöscht wurde, was Chiba jedoch nicht bestätigen kann. Nach einer kurzen Unterhaltung taucht das Mädchen plötzlich im Video auf. Chiba erklärt, dass ihr Name Naeko Miike sei. Ayumi, Mitsuhiko und Genta können nicht glauben, dass das Mädchen in Chiba verliebt ist und möchten gerne einen Beweis dafür erhalten. So erzählt Chiba der Gruppe von einem Schultag, an dem Naeko weinend nach Hause lief, da die beiden den Lagerraum der Schule aufräumen mussten.

Erneut geht Conan seinen Gedankengang durch und entdeckt dieses Mal des Rätsels Lösung: Chiba neigte früher oft dazu, zu schwitzen. Wenn man nun die Hülle einer Kassette öffnet, gelangt die mit einem wasserfesten Stift geschriebene Nachricht auf Chibas Handfläche. Conan gelingt es mit einigen Hilfsmitteln, die Nachricht auch nach dreizehn Jahren wiederherzustellen. Auf dem Zettel steht "Ich mag dich auch". Obwohl Chiba das heute Abend stattfindende Klassentreffen nicht besuchen will, überzeugen die Detective Boys und auch Sumiko Kobayashi, die das Gespräch mit anhörte, den Inspektor doch noch, sich mit seiner Kindheitsliebe zu treffen.

Als Chiba am Abend das Treffen erreicht, erfährt er, dass Naeko nicht anwesend ist. Sie gab als Grund an, dass sie endlich mit der Person zusammen ist, die sie liebt. Enttäuscht verlässt Chiba das Lokal, um auf der Straße zu bemerken, dass er falsch geparkt hat. Eine Polizistin nimmt gerade Fotos von seinem Auto, doch sie erklärt, dass sie diese noch nicht abgeschickt hat. Da der Motor des Wagens noch läuft nimmt sie an, dass Chiba ihn gleich wegfahren wolle. Außerdem erkennt sie ihn als Polizisten. Der Inspektor gibt jedoch wahrheitsgemäß an, nicht dienstlich hier zu sein und will die Buße bezahlen. Danach fährt er davon, wundert sich jedoch, woher die Polizistin seinen Beruf kannte. Es stellt sich heraus, dass es sich um seine Kindheitsliebe Naeko handelt, die an das Polizeihauptquartier versetzt wurde und nun mit Chiba zusammenarbeiten kann. Auch erinnert sie sich noch an den Tag, an dem sie weinend nach Hause lief. Sie erkennt, dass sich Chiba seither nicht verändert hat.

Am nächsten Tag erzählt Chiba den Detective Boys, dass er von Naeko versetzt wurde. Sie sollen dies jedoch für sich behalten, doch Yumi Miyamoto hört das Gespräch mit und will es Miwako erzählen. Neben ihr im Auto sitzt Naeko, die sich ihrer neuen Kollegin vorstellt.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 743!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • In diesem Kapitel hat Naeko Miike ihren ersten direkten Auftritt.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände