Kapitel 733

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
732 DurchbruchListe der Manga-Kapitel — 734 Der Hundedämon
Reinwaschung
Cover zu Kapitel 733
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 733
Manga-Band Band 70
Im Anime Episode 627 & 628
Japan
Japanischer Titel 洗濯
Titel in Rōmaji Sentaku
Übersetzter Titel Waschen
Veröffentlichung 28. April 2010
Shōnen Sunday #22–23/2010
Deutschland
Deutscher Titel Reinwaschung
Veröffentlichung 8. September 2011

Reinwaschung ist das 733. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 70 zu finden.

Fall 214
Fall-Abschnitt 1 Band 70: Kapitel 731
Kapitel 733
Fall-Abschnitt 2 Band 70: Kapitel 732
Fall-Auflösung Band 70: Kapitel 733

Handlung[Bearbeiten]

Kaito Kid benutzt die Sprinkleranlagen um ungesehen zu verschwinden

Kaito Kid taucht auf, zündet Streichhölzer an und pustet Flammen in die Luft, sodass die Sprenkleranlage ausgelöst wird. Dann sagt er, dass diese Dusche alles klar machen sollte unnd verschwindet im Nebel. Da es draußen auch regnet, sind alle Besucher nass und man kann nicht erkennen, wer Kid ist.

Kid hinterlässt durch seinen Regen Beweise dafür, dass die Ausstellungsstücke Fälschungen sind. Es kommt heraus, dass der Ryoma Ausstellungsorganisator Shishihiko Tarumi und der Gutachter Masanosuke Hanamura dahinter stecken. Sie ließen die Ausstellungsstücke nachmachen und wollten sie als Echte massenweise nach dem von ihnen ausgedachten Diebstahl verkaufen. Außerdem bringt Kaito Kid, wie versprochen die drei Ausstellungsstücke zurück.

Conan spricht einen Mann an, den er als Kid identifiziert. Er verrät ihn aber nicht, da seine Mutter ein Fan von Ryoma ist. Daraufhin sagt Kid, dass er es nachempfinden kann, nicht in der Lage zu sein, sich seiner Mutter zu widersetzen.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 734!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Suzuki-Museum