Kapitel 728

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
727 Happy White DayListe der Manga-Kapitel — 729 Das Genie
Die Arie auf der G-Saite
Cover zu Kapitel 728
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 728
Manga-Band Band 69
Im Anime Episode 614 & 615
Japan
Japanischer Titel G線上のアリア
Titel in Rōmaji Jīsenjō no aria
Übersetzter Titel Air auf der G-Saite
Veröffentlichung 17. März 2010
Shōnen Sunday #16/2010
Deutschland
Deutscher Titel Die Arie auf der G-Saite
Veröffentlichung 9. Juni 2011

Die Arie auf der G-Saite ist das 728. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 69 zu finden.

Fall 213
Fall-Abschnitt 1 Band 69: Kapitel 728
Kapitel 728
Fall-Abschnitt 2 Band 69: Kapitel 729
Fall-Auflösung Band 70: Kapitel 730

Handlung[Bearbeiten]

Das Licht erlischt

Hiroshi Agasa lässt seinen VW Käfer aufgrund eines Defekts von Mechanikern untersuchen. Diese geben an, dass es keine Möglichkeit geben würde, weiterfahren zu können. Sie sollten stattdessen zu Fuß weitergehen, was jedoch einen langen Weg nach sich ziehen würde. In einer Diskussion gelangt die Gruppe zu dem Ergebnis, dass Agasa mit den Mechanikern mitfährt und die Detective Boys dann mit einem Leihwagen abholt.

Nach einiger Zeit des Wartens und ergebnislosen Anrufen an sein Handy, meldet sich der Professor von seinem Haus aus bei Conan. Er bräuchte noch zwei weitere Stunden, um zu ihnen zu gelangen. Die Detective Boys beschließen daraufhin, in einem der Häuser, die sie auf dem Weg zu ihrem aktuellen Standort sahen, Unterschlupf zu suchen. Dort angelangt, hören sie aus einem der Gebäude das Lied „Air auf der G-Saite“ ertönen. Da sie aufgrund der Töne annehmen, dass jemand zu Hause sein muss, klingeln sie dort, woraufhin die Musik aufhört, aber auch keiner die Tür öffnet. Genta bemerkt, dass die Tür offen ist und tritt so mit den anderen in die Wohnung.

Während sie den Flügel in einem Raum finden und auf diesem spielen, beobachtet sie eine Person durch die Tür. Mitsuhiko erschrickt sofort und macht sich mit den Ayumi, Ai, Genta und Conan auf die Suche nach dem Besitzer des Hauses. In einem anderen Raum finden sie eine halbe Mahlzeit wie auch ein Tagebuch mit einigen besorgniserregenden Einträgen. Als sie diese lesen, geht das Licht aus und die Musik des Pianos ertönt wieder. Überhastet agierend stolpert Genta über einen Sarg.

Weiter geht's in Kapitel 729!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände