Kapitel 712

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
711 Der tollste GeburtstagListe der Manga-Kapitel — 713 Shujaku
Seiryu
Cover zu Kapitel 712
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 712
Manga-Band Band 68
Im Anime Episode 585, 586 & 587
Japan
Japanischer Titel 青竜
Titel in Rōmaji Seiryū
Übersetzter Titel Blauer Drache
Veröffentlichung 04. November 2009
Shōnen Sunday #49/2009
Deutschland
Deutscher Titel Seiryu
Veröffentlichung 6. Dezember 2010

Seiryu ist das 712. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 68 zu finden.

Fall 208
Fall-Abschnitt 1 Band 68: Kapitel 712
Kapitel 712
Fall-Abschnitt 2 Band 68: Kapitel 713
Fall-Abschnitt 3 Band 68: Kapitel 714
Fall-Auflösung Band 68: Kapitel 715

Handlung[Bearbeiten]

Kirins Horn wird gestohlen

Conan unterhält sich mit den Detective Boys nach der Schule über Kaito Kid, der Jirokichi Suzuki den Diebstahl von Kirins Horn angekündigt hat. So wird Conan von Reportern interviewt, ob er schon eine Strategie habe. Doch auch die Detective Boys rücken ins Rampenlicht, da Jirokichi angab, sie für die Verteidigung des Horns engagieren zu wollen. In Jirokichi Suzukis Büro liest ein Angestellter des Firmenoberhaupts noch einmal Kids Schreiben vor:

„In der Nacht des nächsten Vollmonds um 19 Uhr werde ich einen Besuch abstatten, um Kirins Horn zu erhalten.
P.S. Dieses Mal ist es vorbei mit dem Kinderspiel. Wir sollten uns als Erwachsene duellieren.“

Kaito Kids Ankündigungsschreiben

Aufgrund des Nachtrags hat sich Jirokichi dazu entschlossen, die Detective Boys einzuschalten. Er glaubt, Kaito Kid habe Angst vor Kindern. Des Weiteren ist er davon überzeugt, dass der Dieb zum Zeitpunkt des Überfalls nicht mit seinem Gleitdrachen fliehen kann, da zu diesem Zeitpunkt ein Taifun wüten wird. Auf dem Weg zum Ort, an dem sich der von Kaito Kid begehrte Schatz befindet, unterhalten sich die Detective Boys mit dem von Jirokichi Suzuki engagierten Fernsehteam. Unter ihnen sind die Reporterin Juri Shinkai, der Kameramann Shogo Masui und Isao Hisumi als Soundtechniker.

Am Ziel angekommen, trifft die Gruppe auf Jirokichi Suzuki und auch Ginzo Nakamori ist anwesend, um sich auf die Jagd nach Kaito Kid zu begeben. Auf Conans Frage hin, wo sich Kirins Horn befinde, demonstriert Suzuki ihm die Sicherheit des Verstecks. Um Kaito Kids Ziel zu Gesicht zu bekommen, muss man gleichzeitig vier spezielle Schlüssel in alle vier an den Ecken des Raumes befindliche Sockel stecken. Kaito Kid alleine wäre dazu laut Jirokichi nie in der Lage. Als plötzlich das Licht im Raum ausgeht, die Schlüssel und auch Kirins Horn entwendet wird, sind alle schockiert. Zudem wurde Conan Edogawa angegriffen und liegt nun bewegungslos im Raum.

Weiter geht's in Kapitel 713!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Dieses Kapitel wurde zusammen mit den anderen Kapiteln aus Fall 208 unter dem Titel Kaito Kid gegen die Detective Boys in dem Sonderband Detektiv Conan vs. Kaito Kid erneut abgedruckt.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände