Kapitel 711

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
710 Kogoros StrategieListe der Manga-Kapitel — 712 Seiryu
Der tollste Geburtstag
Cover zu Kapitel 711
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 711
Manga-Band Band 68
Im Anime Episode 589 & 590
Japan
Japanischer Titel 最高の誕生日
Titel in Rōmaji Saikō no tanjōbi
Übersetzter Titel Der beste Geburtstag
Veröffentlichung 28. Oktober 2009
Shōnen Sunday #48/2009
Deutschland
Deutscher Titel Der tollste Geburtstag
Veröffentlichung 6. Dezember 2010

Der tollste Geburtstag ist das 711. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 68 zu finden.

Fall 207
Fall-Abschnitt 1 Band 68: Kapitel 709
Kapitel 711
Fall-Abschnitt 2 Band 68: Kapitel 710
Fall-Auflösung Band 68: Kapitel 711

Handlung[Bearbeiten]

Kogoro erkennt die Lösung

Am kommenden Morgen nehmen Kogoro und Eri an getrennten Tischen das Frühstück zu sich, worüber Ran sich nicht sehr erfreut zeigt. Nach anfänglichen Beschuldigungen erklärt Kogoro, dass er Eris Unschuld im aktuellem Fall beweisen müsse. Zudem schaut er des Öfteren auf die Uhr und überprüft sein Geschenk mehrmals. Conan will den Fall daraufhin über den schlafenden Kogoro auflösen, erkennt jedoch, dass er den Fall dieses Mal selber lösen will und unterlässt dies.

So macht sich Conan am vorbeifahrenden Wagen zu schaffen und wirft von dort ein wenig Ketchup auf den Boden. Kogoro wird darauf aufmerksam und erkennt Ähnlichkeiten zum aktuellen Fall. Er erklärt daraufhin, den Fall gelöst zu haben und will, dass die Tatverdächtigen und der Kommissar sich versammeln. Im Folgenden berichtet Kogoro, dass die Leiche bei Eris Ankunft im Zimmer bereits unter dem Bett lag. Er verschob das Bett daraufhin mithilfe seiner Modellautos, was auf Takehito Kokubu als Täter schließen lässt. Daraufhin wird der Täter abgeführt.

Als Eri Kogoro kurz darauf darauf anspricht, dass er kein Geschenk für sie habe, hält er sie auf. Er möchte, dass Ran und Conan in einem anderen Zimmer übernachten und möchte gerne wieder wie früher mit Eri zusammenleben. Er überreicht ihr daraufhin das Geschenk, den er sich über den Tag des Sports merkt. Dieser sei in diesem Jahr am 11. Oktober, während er die letzten Jahre immer einen Tag vorher war. Er bricht daraufhin zusammen, woraufhin Eri ihm einen Kuss auf die Stirn gibt. Am kommenden Tag telefoniert Eri mit Ran und berichtet ihr, dass im Geschenk ein Rosenkranz war. Sie erklärt, dass er das Geschenk verwechselt habe, was Kogoro im gleichen Moment bemerkt.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 712!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Nachdem Akira Kamiya bekanntgab, nicht mehr die Synchronisation des Charakters Kogoro Mori zu übernehmen, wurde für die Ausgabe der Shônen Sunday die Bekanntgabe des neuen Synchronsprechers angekündigt. Ergebnis war eine Extraseite, auf der Rikiya Koyama vorgestellt wurde.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Shizuoka Seaside Hotel