Kapitel 685

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
684 Komei ist totListe der Manga-Kapitel — 686 Ein unwiderstehlicher Köder
Es leben seine Gefährten
Cover zu Kapitel 685
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 685
Manga-Band Band 65
Im Anime Episode 558, 559, 560 & 561
Japan
Japanischer Titel 生ける仲達を走らす
Titel in Rōmaji Ikeru nakatachi o hashirasu
Übersetzter Titel Freunde flott machen
Veröffentlichung 18. März 2009
Shōnen Sunday #16/2009
Deutschland
Deutscher Titel Es leben seine Gefährten
Veröffentlichung 07. Dezember 2009

Es leben seine Gefährten ist das 685. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan und in Band 65 zu finden.

Fall 199
Fall-Abschnitt 1 Band 65: Kapitel 682
Kapitel 685
Fall-Abschnitt 2 Band 65: Kapitel 683
Fall-Abschnitt 3 Band 65: Kapitel 684
Fall-Abschnitt 4 Band 65: Kapitel 685
Fall-Auflösung Band 66: Kapitel 686

Handlung[Bearbeiten]

Kansuke will Takaaki retten

Kansuke Yamato will Takaaki Morofushi aus den Flammen des Gebäudes retten, da er immer noch auf seinen Bericht wartet. Conan hält ihn davon ab, weil es nichts bringt. Der Kommissar befindet sich bereits außerhalb des Gebäudes in den Armen von Yui Uehara. Sie stellen fest, dass er bewusstlos ist und bemerken die drei verbliebenen Tatverdächtigen Naoki Midorikawa, Takuto Momose und Shoji Yamabuki vor Ort. Sie geben an, eine SMS erhalten zu haben, die sie hierher bestellte. In der Arano-Klinik erläutert Yui, dass die drei SMS von Shiro Naokis Handy aus versandt wurden.

Der Täter muss dies nach Shiros Ermordung mitgenommen haben. Laut Conan muss der Täter herausgefunden haben, dass die rote Wand ihn als Täter überführen würde und wollte das Gerät daher verbrennen lassen. Unglücklicherweise befand sich Komei zu der Zeit vor Ort, sodass er ihn angriff. Kansuke betont, dass der erste Tatort zwar verschwunden sei, sie dafür aber einen neuen Hinweis hätten: die SMS von Komei. Allerdings ist keinem der fünf Anwesenden klar, was es damit auf sich hat. Auf Kogoros Frage hin erklärt Kansuke, dass das Motiv für die Morde der Groll wegen Aois Tod sein müsste.

Er will nun abwarten, bis Takaaki wieder zu sich kommt, damit dieser seine Schlussfolgerungen dann preisgeben kann. Als Ran die verschiedenen Farben der Ärzte und Krankenschwestern ins Auge springen, erklärt Conan, dass die OP-Kleidung hellgrün ist, damit man vom vielen Blut keine Nachbilder sieht und die Konzentration stabil bleibt. Neben Conan bezieht auch Kansuke dies auf den aktuellen Fall mit der roten Wand, sodass sie dessen Lösung jetzt kennen. Nach einer kurzen Absprache taucht Takaaki auf, der die Fährte der beiden als richtig bezeichnet. Nach einem weiteren Hinweis von Conan sind sich beide nun sicher, dass sie die endgültige Lösung kennen. Sie wollen den Fall jeweils an sich reißen, doch Conan schlägt vor, dass jeder von ihnen seine Pläne in sein Handy tippe. Folglich haben alle das Wort Leer eingetippt.

Weiter geht's in Kapitel 686!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Arano-Klinik
  • „Haus des Todes“